SKIP TO CONTENT

Termine 2021

Hamburg 15.-16. September 2021 Berlin 24.-25. November 2021 Frankfurt a. M. 8.-9. Dezember 2021 Stuttgart 6.-7. April 2022 Wien 11. Mai 2022


Seite 1 von 2

facile25 Einträge

August 2021

Beim Salon & Messe SCHULBAU am 15. und 16. September 2021 im Hamburg Cruise Center Altona sprechen wir mit Ihnen über neue Raumkonzepte, digitales Lernen, grüne Klassenzimmer, modularen und nachhaltigen Schulbau. Am Eröffnungstag dreht sich in unserer Podiumsdiskussion alles um den „Digitalpakt Schule – neue Raum- und Unterrichtskonzepte für digitales Lernen und Lehren". Wir stellen Ihnen unsere ausgewählten Expert*innen auf dem Podium vor.

weiterlesen

Ganz besonders wichtig ist uns der internationale Austausch beim Salon & Messe SCHULBAU in Hamburg am 15. und 16. September 2021. Am Eröffnungstag eingeladen ist Rosan Bosch, die in ihrem Vortrag (in englischer Sprache) über „Designing for uncertainty" spricht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken (per E-Mail an natja.abalhid@cubusmedien.de), wir leiten diese gesammelt an Rosan Bosch zur Beantwortung weiter.

weiterlesen

Mai 2021

WLAN, Schüler*innen-Laptops, Dienst-Tablets für Lehrkräfte und modernste Präsentationstechnik in fast jedem Klassenraum: Die Digitalisierung an Hamburgs Schulen nimmt Fahrt auf. Damit der digitale Unterricht reibungsfrei laufen kann, benötigen Hamburgs Schulen nicht nur eine leistungsfähige IT-Infrastruktur, sondern die Hardware muss auch regelmäßig gewartet werden.

weiterlesen

März 2021

Simon Poulsen ist assoziierter Partner bei ADEPT, einem interdisziplinären Team aus Architekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Ingenieur*innen und Stadtplaner*innen aus Kopenhagen. Auf der SCHULBAU in Stuttgart stellte er die besten Bildungsbau-Projekte von ADEPT in seinem Vortrag vor. Poulsen ist als einer der erfahrensten Designer von ADEPT die Hauptkraft hinter der Entwicklung und Ausführung einiger von ADEPTs prominentesten Gebäuden. Im englischen Podcast-Interview spricht er über "Flexible framewoks for educational buidlings" und die Zukunft des Bildungsbaus.

weiterlesen

Februar 2021

Die Digitalisierung an Deutschlands Schulen schreitet in unterschiedlicher Intensität, doch jetzt aufgrund der Corona-Pandemie dynamisch voran. Wie machen das die Schulen in anderen (Bundes-) Ländern, wo lässt sich was abgucken? Wir haben für Sie Expert*innen aus München, Wien und Åbenrå in Dänemark eingeladen, um über „Digitale Lernkonzepte in der Praxis" zu sprechen. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 17. Februar 2021, von 14 bis 15 Uhr erfahren Sie von den Kolleg*innen, wie die Digitalisierung das Arbeiten an der Schule verändert und was unter welchen Bedingungen möglich ist. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Januar 2021

In der Corona-Krise wurden in Hamburg die Anstrengungen zur Digitalisierung von Schule und Unterricht erheblich gesteigert. Bei dem Ausbau von WLAN, der Beschaffung von Laptops und Tablets sowie der Installation und Nutzung von Lernprogrammen wurden in den letzten neun Monaten die Zahlen verdreifacht. Der Hamburger Senat investiert von 2019 bis 2023 aus eigenen Mitteln und aus den vier Digitalpakten der Bundesregierung voraussichtlich rund 200 Millionen Euro für die Digitalisierung der Hamburger Schulen.

weiterlesen

Mit einem Umsatzwachstum von 60 Prozent gegenüber dem Vorjahr beendete das Freiburger Start-up-Unternehmen Plan4 Software das Geschäftsjahr 2020. Die auf digitale Bewertung von Bestandsgebäuden spezialisierte Firma wuchs von acht auf zwölf Mitarbeitenden und sucht weiter nach Verstärkung.

weiterlesen

Dezember 2020

Digitales Lernen ist in der Corona-Krise gefragter denn je – vor allem an weiterführenden Schulen. 59 Prozent der 10- bis 15-Jährigen kommunizieren mit Lehrkräften oder anderen Lernenden über entsprechende Lernplattformen oder -portale, wie jüngste Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen. Ein Anstieg von 51 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

weiterlesen

November 2020

Christine Edmaier und Norbert Illiges sprechen im Podcast über Nachhaltigkeit und den Digitalpakt sowie die Frage, wie Holzmodul- und modulare Ergänzungsbauten die Schulbauoffensive unterstützen würden.

weiterlesen

Oktober 2020

Brandenburger Schulen erhalten zusätzlich 16,8 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule. Das Kabinett hat Bildungsministerin Britta Ernst 27. Oktober 2020 damit beauftragt, für das Land Brandenburg eine Zusatzvereinbarung zum DigitalPakt Schule zwischen Bund und Ländern zu unterzeichnen.

weiterlesen

September 2020

Durch die Corona-Pandemie war das Thema Digitalisierung an Schulen plötzlich in aller Munde. Denn dass die technische Ausstattung an Schulen häufig weit hinter den Erwartungen liegt, wurde in diesem Jahr offensichtlich. Auf der SCHULBAU werden sich Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des VBE, und Hartmut Stäker, Präsident des Brandenburgischen Pädagogen-Verbandes (BPV), am 10. September um 10.30 Uhr zum Thema Schuldigitalisierung austauschen.

weiterlesen

Juli 2020

Der Senat hat beschlossen, einen Antrag zur Sicherstellung der Teilhabe von Schüler*innen an digitalen Lernangeboten in den Bundesrat einzubringen. So soll es gelingen, digitale Lernangebote allen Schüler*innen gleichermaßen zugänglich zu machen.

weiterlesen

Nordrhein-Westfalen will 350 Millionen Euro in das Lehren und Lernen mit digitalen Medien investieren. Dadurch soll die Schuldigitalisierung enorm beschleunigt und somit das Lernen auf Distanz erleichtert werden. Gesetzt wird auf einen Dreiklang aus Technik, Pädagogik und Qualifizierung.

weiterlesen

Juni 2020

Die Corona-Pandemie treibt die Schuldigitalisierung immens an: Aufgrund des digitalen (Fern-)Unterrichts wird der DigitalPakt Schule um weitere 500 Millionen Euro aufgestockt, um mobile Endgeräte bereitzustellen. Hamburg hat nun die ersten 38.000 Tablets und Notebooks geordert.

weiterlesen

April 2020

Schulen sowie Schüler*innen sollen aufgrund der Corona-Krise mit einem Sofortausstattungsprogramm für den digitalen Heimunterricht unterstützt werden. Um die 500 Millionen Euro gezielt einsetzen zu können, soll nun ein praktikables Modell gefunden werden.

weiterlesen

Unser erster „Kaffeeklatsch mit Experten" brachte am vergangen Mittwoch mehr als 60 Teilnehmer*innen in unseren neuen LiveChat und ins Gespräch. In unserer nächsten Kaffeeklatsch-Runde am Mittwoch, den 6. Mai 2020 von 14 bis 15 Uhr geht's um das aktuell so wichtige Thema „Medienentwicklungsplanung - Digitale Lernkonzepte". Schnell anmelden, unsere Teilnehmenden-Anzahl ist auf 100 Plätze begrenzt!

weiterlesen

Mit rund 1,3 Milliarden Euro finanziert die Stadt Düsseldorf die Erweiterungs- und Neubauten an den ihren Schulen inklusive neuer Sportstätten. Darüber hinaus fließen jährlich zirka 35 Millionen Euro in die Sanierung und Modernisierung der Bildungsstätten. Auf die Schulschließungen infolge von Covid-19 reagierte Düsseldorf mit mehr Tempo bei der Digitalisierung.

weiterlesen

Februar 2020

Notebooks, Tablets oder digitale Tafeln: In Hamburg dürfen Schulen nun für 40 Millionen Euro einkaufen. Damit setzt die Hansestadt als eines der ersten Bundesländer den DigitalPakt Schule um, der zwischen Bund und Ländern vereinbart wurde.

weiterlesen

Januar 2020

Der Frankfurter Stadtrat Jan Schneider erklärt im Podcast-Interview, wie Schulen saniert werden und wie wichtig dabei Modulbau und Digitalisierung sind.

weiterlesen

Neu ist unser Podcast „SCHULBAU IM DIALOG", den Sie auf unserer Startseite www.schulbau-messe.de direkt unter dem orangen Kopfhörer-Symbol finden.

weiterlesen

Seite 1 von 2


  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top