SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024

2025:
Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg
Düsseldorf


Sanierung Keine Einträge gefunden

Februar 2024

Martina Wild, Bürgermeisterin und Referentin für Bildung und Migration, präsentierte gemeinsam mit Roman Himmelhan und Markus Radewahn vom Schulverwaltungsamt die neuesten Schulbau-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen der Stadt Augsburg. 

weiterlesen

Etwa 4.000 Schulen mit einem hohen Anteil sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler sollen durch das Startchancen-Programm gestärkt werden. Bund und Länder haben sich jetzt dazu abschließend verständigt, 20 Milliarden Euro dafür bereit zu stellen. Das Programm kann damit zum 1. August 2024 starten.

weiterlesen

Noch immer werden zu viele Schulen angebrochen und mit ihnen wertvolle Ressourcen verschwendet. Im Kontext der Diskussionen um zirkuläres Bauen und Wirtschaften ist dies nicht mehr zeitgemäß. Neue Möglichkeiten müssen her. – Dazu referiert Prof. Amandus Samsøe Sattler auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart.

weiterlesen

Januar 2024

Treffen Sie Expert*innen zu persönlichen Gesprächen im Planungscafé der SCHULBAU Messe Stuttgart. Für Ihre individuellen Themen und Probleme stehen in diesem Jahr Dr. Heike Bauer, Christopher Frett und Egon Tegge bereit.

weiterlesen

Dipl.-Architektin Kathrin Merz spricht auf der SCHULBAU Messe in Stuttgart über einen hervorragend gelungenen, modularen Erweiterungsneubau der Fuchshofschule in Schorndorf. Die Schule ist seit 2018 Kulturdenkmal.

weiterlesen

Vertreter*innen von Schulen, Mediziner sowie Sozial-, Gesundheits- und Umweltverbände schlagen Alarm wegen zunehmender Gesundheitsrisiken an Schulen. Der Sanierungsstau führt mancherorts zu Zuständen, die unseren Kindern nicht mehr zugemutet werden können.

weiterlesen

Das Bundesland Baden-Württemberg erhöht ab dem 1. Januar 2024 die Mittel für die Unterstützung von Schulbau und Sanierung auf 172 Millionen Euro. Damit trägt das Land den gestiegenen Baukosten Rechnung.

weiterlesen

Oktober 2023

Nach nur dreijähriger Bauzeit wurde das neue Schulgebäude der 13. Integrierten Sekundarschule (ISS) in Lichtenberg Anfang Juli 2023 feierlich eröffnet. Es bietet Platz für bis zu 600 Schüler*innen, soll zeitgemäßes Lernen fördern und wird von der Schulbauoffensive Berlin als wichtiger Schritt zur Schaffung dringend benötigter Schulplätze gefeiert. Am zweiten Messetag der SCHULBAU Berlin, 9. November, laden wir von 16-18 Uhr zur Exkursion zu dieser herausragenden Schule ein.

weiterlesen

Nach nur dreijähriger Bauzeit wurde das neue Schulgebäude der 13. Integrierten Sekundarschule (ISS) in Lichtenberg Anfang Juli 2023 feierlich eröffnet. Es bietet Platz für bis zu 600 Schüler*innen, soll zeitgemäßes Lernen fördern und wird von der Schulbauoffensive Berlin als wichtiger Schritt zur Schaffung dringend benötigter Schulplätze gefeiert. Am zweiten Messetag der SCHULBAU Berlin, 9. November, laden wir von 16-18 Uhr zur Exkursion zu dieser herausragenden Schule ein.

weiterlesen

Im Rahmen ihrer Initiative Schulbau Open Source sucht die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft ein neues Pilotprojekt. Ziel ist es, leerstehende und vermeintlich schulferne Gebäudetypologien wie Bürobauten, Fabrikhallen oder Shopping-Center für eine zukunftweisende Pädagogik zu aktivieren. Interessierte können sich jetzt anmelden, um über den Start der Ausschreibung informiert zu werden.

weiterlesen

Das klimafreundlichste Haus ist das, welches bereits gebaut ist. Prof. Xaver Egger baut mit seinem Architekturbüro Sehw seit über 25 Jahren Bestandsgebäude um, saniert und ertüchtigt sie. Auf der SCHULBAU Salon & Messe spricht er am 9. November um 14.40 Uhr über die Faszination für das Weitererzählen der Geschichten, das Neu-Denken der Raumzusammenhänge und das Aufdecken und Freilegen von Qualitäten des Bestands.

weiterlesen

Susanne Sturm (CKRS Architektengesellschaft) stellt am 9. November auf unserer SCHULBAU Salon & Messe in Berlin den Um- und Neubau der Plattenbauschule des Typs „Erfurt" in Neuruppin vor. Das Projekt wurde u.a. mit dem ersten Preis beim HolzbauPlus-Wettbewerb ausgezeichnet.

weiterlesen

Der Umbau des ehemaligen ökologischen Einkaufs- und Dienstleistungszentrums "Vivo" im Hamburger Stadtteil Ottensen zu einer modernen Stadtteilschule ist in vollem Gange. Das Projekt sticht heraus durch seinen Fokus auf Nachhaltigkeit und den maximalen Erhalt des Gebäudebestands. Ich habe mich darüber mit dem projektleitenden Architekten unterhalten: Michael Specht von Agn Leusmann.

weiterlesen

September 2023

Ein klimaneutraleres Bauwesen geht nur über Umnutzung von Bestandsgebäuden. Graue Energie darf nicht unverbraucht abgerissen werden. Im Podcast-Interview auf der SCHULBAU-Messe Köln im September 2022 erklärt Architektin Marcia Canales wie Potentiale erkannt und bestehende Gebäude zu Bildungseinrichtungen werden können.

weiterlesen

Juli 2023

Auf unserer Salon und Messe SCHULBAU am 19. und 20. September in Hamburg spricht Wibke Evert von Lindner Lohe Architekten über das Bauen im Bestand. Zu erhalten und nachhaltig denken und dennoch etwas ganz Neues zu entwickeln, ist ihr und ihrem Team ein Herzensanliegen.

weiterlesen

In einem einzigartigen Projekt plant die Schulbehörde Hamburg gemeinsam mit Schulbau Hamburg und dem Architekturbüro Agn Leusmann den Umbau eines ehemaligen Einkaufszentrums in Hamburg-Ottensen zu einer neuen Stadtteilschule. Das Projekt setzt auf Nachhaltigkeit und ressourcenschonenden Schulbau inmitten der Großstadt.

weiterlesen

Im Podcastinterview informiert Architektin Vera Hartmann über das Thema „Plattenbauten als Chance für den Schulbau". Sie klärt dabei über die Bedeutung der Sanierung gegenüber dem Abriss und Neubau auf.

weiterlesen

Januar 2023

Auf der SCHULBAU Messe Köln im September 2022 referierte Architekt Gianni Cito über „Umbau bestehender Gebäude und Schulneubau in den Niederlanden". Im Interview führt er seinen Vortrag weiter aus und erklärt, was beim Bildungsbau in den Niederlanden anders ist.

weiterlesen

Dezember 2022

Mit einem großen Sanierungs- und Bauprogramm hilft die baden-württembergische Regierung landesweit Schulen, ihre Gebäude, Heizungen oder Technik zu erneuern und für den Ganztagsbetrieb auszubauen.

weiterlesen

November 2022

Aufgrund steigender Schüler*innenzahlen werden diverse Schulen in den Elbvororten, Lurup, Osdorf und Othmarschen seit 2013 kontinuierlich saniert und ausgebaut. Zwischen 2013 und 2021 wurden dafür im westlichen Altona rund 304 Millionen Euro investiert. Bis 2030 sollen elf weitere Schulen erweitert werden, um die steigenden Schüler*innenzahlen aufzunehmen. Mehr Infos rund um das Thema erhalten Sie auch auf unserer SCHULBAU Messe Hamburg am 19. Und 20. September 2023.

weiterlesen


  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top