SKIP TO CONTENT

Termine 2021

Hamburg 15.-16. September 2021   Berlin 24.-25. November 2021   Frankfurt a. M. 8.-9. Dezember 2021   Düsseldorf Januar 2022   Stuttgart 6.-7. April 2022  


Seite 1 von 54

1064 Einträge, sortiert nach Veröffentlichungsdatum, aufsteigend

Juni 2021

Der erste Dreh der neuen Filmrunde SCHULBAU ist fertig gestellt. Der Austausch mit den Expert*innen der Branche hat uns viel Spaß gemacht. Wir starten mit dem topaktuellen Thema „Redevelopment", der Umnutzung von leerstehenden Bestandsgebäuden und deren Umbau zu Bildungseinrichtungen (Schulen / Kitas / Akademien). Schauen Sie gleich rein!

weiterlesen

Im Rahmen der Schulentwicklungsplanung Hamburg soll die Kooperation von Kitas und Schulen intensiviert werden. Die Stadt möchte damit das Angebot an Kita-Plätzen weiter ausbauen und die Bildungskette enger miteinander verknüpfen. In den kommenden fünf Jahren werden an mindestens 50 Schulstandorten Kitas erweitert oder neu etabliert. Das Ziel ist, dadurch über 5.000 zusätzliche Kita-Plätze zu schaffen.

weiterlesen

Am Brekelbaums Park in Hamburg-Borgfelde entsteht ein neuer Campus: Auf dem Gelände der ehemaligen Staatlichen Gewerbeschule Ernährung und Hauswirtschaft ist ein Neubau mit Unterrichtsräumen, Mensa, Sporthalle, Audimax und Bibliothek geplant. Der Bau selbst wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und soll Ende der 2020er Jahre fertiggestellt sein. Einziehen sollen hier später ein Berufsschulcampus für rund 2.000 Schüler*innen sowie die neu gegründete Berufliche Hochschule Hamburg (BHH). Auch ein Azubi-Wohnheim soll auf dem Gelände entstehen. Die Stadt investiert insgesamt rund 100 Millionen Euro in den Standort.

weiterlesen

Die Ausgaben im Bereich der Berliner Schulbauoffensive sind auch 2020 gestiegen. Mit rund 626 Millionen Euro liegen sie um 23 Prozent wesentlich höher als im Vorjahr (rund 510 Millionen Euro) und haben somit einen neuen Höchststand erreicht. Zum Vergleich: Im Jahr 2016, ein Jahr vor Beginn der Berliner Schulbauoffensive, wurden Baumaßnahmen mit einem Volumen von 275 Millionen Euro durchgeführt.

weiterlesen

Die Berliner Jugend- und Familiensenatorin Sandra Scheeres legte Anfang Juni gemeinsam mit dem Kita-Eigenbetrieb NordWest den Grundstein für die Kita Wallenbergstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf. Es ist die 67. Einrichtung des Eigenbetriebs Kindertagesstätten NordWest.

weiterlesen

Im Ganztag brauchen die Schüler*innen und Lehrer*innen viel (Tages-)licht, gute Raumluft und gezielt Bewegungsräume, um konzentriert und individuell lernen und lehren zu können. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 16. Juni 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen ein Architekt, ein Lichtdesigner und ein Bauingenieur aus dem Nachbarland Österreich über zukunftsweisende Lösungen für den Schulbau. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Mai 2021

Der neue Stadtteil Freiham ist eines der größten Stadtenwicklungsprojekte Münchens für 30.000 Bewohner*innen. Als wichtiger Baustein dieses Areals und für die schulische Versorgung auch der umgebenden Stadtteile entstand der Bildungscampus als bisher größtes Schulprojekt der Landeshauptstadt. Er besteht aus Gymnasium, Realschule sowie Grund- und Förderschule. Hinzu kommt eine zentrale Mitte mit 2-fach Sporthalle, Bibliothek und Mensa und steht über 3.000 Schüler*innen zur Verfügung.

weiterlesen

Familiensenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel haben heute in Spandau einen Modularen Kitabau (MOKIB) an den Betreiber Kindertagesstätten Nordwest übergeben. Mit dem 2017 gestarteten MOKIB-Programm werden insgesamt neun neue Kitas gebaut, sieben im Jahr 2021, zwei weitere im Jahr 2022. Das Besondere der Gebäude ist die standardisierte modulare Holzbauweise.

weiterlesen

Der Bund fördert ab jetzt den Einbau von stationären Frischluft-Klimaanlagen in Kindergärten und Schulen, die Coronaviren aus der Atemluft filtern können.

weiterlesen

WLAN, Schüler*innen-Laptops, Dienst-Tablets für Lehrkräfte und modernste Präsentationstechnik in fast jedem Klassenraum: Die Digitalisierung an Hamburgs Schulen nimmt Fahrt auf. Damit der digitale Unterricht reibungsfrei laufen kann, benötigen Hamburgs Schulen nicht nur eine leistungsfähige IT-Infrastruktur, sondern die Hardware muss auch regelmäßig gewartet werden.

weiterlesen

Nachhaltiges Bauen ist häufig nur auf energieeffiziente Technik und umweltfreundliche Materialien beschränkt. Doch Nachhaltigkeit bei Bildungsbauten zielt viel weiter und sollte ganzheitlich betrachtet, geplant und betrieben werden. Was macht eine Schule zu einem nachhaltigen Gebäude und welche Anforderungen stellt dies an die Auftraggeber*innen und Architekt*innen? Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 19. Mai 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir über erfolgreiche Maßnahmen, aktuelle Forschungen und Best-Practice-Beispiele. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Unserer Produktkatalog PlanBar informiert seit Jahresbeginn alle öffentlichen und privaten Entscheider*innen und Planer*innen über gute und inspirierende Schulbau-Elemente. Das Interesse an diesem neuen Produkt ist überaus groß und wächst weiter. Jetzt liegt für Sie die aktualisierte und erweiterte Digital-Version abrufbar bereit.

weiterlesen

April 2021

Die pädagogische Beratungsstelle „Grün macht Schule" bietet Berliner Schulen Unterstützung bei der Planung und dem Bau von „Grünen Klassenzimmern" an. Dabei werden unter anderem mittels Holzbänken und Bepflanzungen Unterrichtsmöglichkeiten auf dem begrünten Schulhof geschaffen. Diese Klassenzusammenkünfte unter freiem Himmel bieten besonders unter Pandemiebedingungen eine gute Alternative für den Unterricht, da das Ansteckungsrisiko im Freien niedriger ist und es besser möglich ist, Abstand zu halten.

weiterlesen

Andreas Flock von Brandkontrolle aus Berlin erklärt in unserem Podcastinterview auf der SCHULBAU Stuttgart, wie der Brandschutz beim Neu- und Umbau vom Schulen interpretiert werden muss. Gerade bei offenen Lernlandschaften und bespielten Fluren sind die Bestimmungen ernüchternd. Trotzdem ist vieles möglich, wenn früh genug geplant und der Brandschutz einbezogen wird.

weiterlesen

Die Stadt Dortmund investiert in den nächsten Jahren rund 1,25 Milliarden Euro in den Schulbau und arbeitet an der Abarbeitung des am 12. Dezember 2019 durch den Rat der Stadt Dortmund beschlossenen Schulbauprogramms mit rund 200 Projekten.

weiterlesen

Mithilfe modularer Bausysteme lassen sich Schulen vielerorts schnell erweitern, aufstocken oder neu bauen. Dabei erfreut sich der Holzbau zunehmender Beliebtheit. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 21. April 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir über neue modulare (Holz)Bauweisen, mit denen sich Schulen in kurzer Zeit nachhaltig und wirtschaftlich realisieren lassen. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Bereits zu „normalen" Zeiten präsentierten Deutschlands Schulen viele Mängel. Überkommene Raumkonzepte, die moderne Lehr- und Lernprozesse und ein Reagieren auf Situationen wie die Corona-Pandemie unmöglich machen, zeigen es überdeutlich: Neue Schulen braucht das Land! Um Schulen flexibel anpassbar, hygienetechnisch hochwertig und zukunftsstark zu realisieren, gibt es eine einfache Lösung: Gebäude in Alho Modulbauweise.

weiterlesen

März 2021

Die künftigen ersten Klassen der staatlichen Hamburger Grundschulen verzeichnen einen neuen Aufnahmerekord. 16.278 neue Erstklässler (Vorjahr 15.944) werden nach den Sommerferien eingeschult, 334 Schüler mehr als im letzten Jahr und rund 2.200 mehr als vor fünf Jahren.

weiterlesen

Simon Poulsen ist assoziierter Partner bei ADEPT, einem interdisziplinären Team aus Architekt*innen, Landschaftsarchitekt*innen, Ingenieur*innen und Stadtplaner*innen aus Kopenhagen. Auf der SCHULBAU in Stuttgart stellte er die besten Bildungsbau-Projekte von ADEPT in seinem Vortrag vor. Poulsen ist als einer der erfahrensten Designer von ADEPT die Hauptkraft hinter der Entwicklung und Ausführung einiger von ADEPTs prominentesten Gebäuden. Im englischen Podcast-Interview spricht er über "Flexible framewoks for educational buidlings" und die Zukunft des Bildungsbaus.

weiterlesen

Vom 17. bis 26. Februar haben Eltern ihre Kinder an den weiterführenden Schulen für die siebten Klassen angemeldet. Auf rund 26.442 Plätze meldeten sich 25.176 Schüler*innen an den öffentlichen Integrierten Sekundarschulen (ISS) und Gemeinschaftsschulen sowie Gymnasien an.

weiterlesen

Seite 1 von 54


Veröffentlicht am 

  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top