SCHULBAU
Messe für Investitionen im Bildungsbau

Die SCHULBAU ist die europaweit einzige Messe, die für konkrete und
verabschiedete Investitionsvolumina veranstaltet wird. Sie findet in
Kooperation mit den jeweiligen Schulbaubehörden statt.

Das Portfolio kommunaler Bildungsbauinvestitionen reicht von Kindergärten über Schulen bis zu Universitäten und Akademien. Die Messe bildet alle Bauaufgaben ab: Außenraumgestaltung und Fassade, Rohbau und technische Gebäudeausrüstung, sowie pädagogische und funktionale Innenraumkonzepte.

Architekten und Fachplaner, Schulleiter, Behörden- und Institutionsvertreter, Investoren und Bauunternehmungen sowie die Aussteller mit ihren aktuellen Produktinnovationen schätzen die Möglichkeit des nationalen und internationalen Austauschs.

 

 
 Jahrhunderthalle Frankfurt
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

News weitere News

Inklusion NRW will ab 2019 umsteuern

15.08.2018

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer will die Inklusion in Schulen umsteuern und dadurch spürbar verbessern. Ihre Eckpunkte für die Neuausrichtung werden mit dem Schuljahr 2019/2020 umgesetzt.

mehr

Sanierungsmaßnahmen Baubranche in den Sommerferien auf Hochbetrieb

13.08.2018

Während die Schulen in den Sommerferien unbesucht bleiben, nutzen Schulbaubehörden und Baubranche deutschlandweit diese Zeit für diverse Instandhaltungsmaßnahmen; sanieren, erneuern und rüsten um. Auch in diesem Jahr stehen beispielsweise in Hamburg zahlreiche Projekte an.

mehr

Nach oben