Zum Hauptinhalt

AARHUS
ARCHITEKTURREISE
SCHULBAU

22. - 24. Mai 2019

Schulbau-Kurztrip findet großen Anklang

AARHUS ARCHITEKTURREISE SCHULBAU

Termine 2019

Neues Profil - SCHULBAU Salon Kompakt: Hamburg 28. Februar 2019

Salon & Messe SCHULBAU: Dresden 27.-28. März 2019 | Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Die SCHULBAU - Internationaler Salon und Messe für Investitionen im Bildungsbau ist die europaweit einzige Messe, die für konkrete und verabschiedete Investitionsvolumina veranstaltet wird. Sie findet in Kooperation mit den jeweiligen Schulbaubehörden statt.

Das Portfolio kommunaler Bildungsbauinvestitionen reicht von Kindergärten über Schulen bis zu Universitäten und Akademien. Die Messe bildet alle Bauaufgaben ab: Außenraumgestaltung und Fassade, Rohbau und technische Gebäudeausrüstung, sowie pädagogische und funktionale Innenraumkonzepte.

Architekten und Fachplaner, Schulleiter, Behörden- und Institutionsvertreter, Investoren und Bauunternehmungen sowie die Aussteller mit ihren aktuellen Produktinnovationen schätzen die Möglichkeit des nationalen und internationalen Austauschs.


-
Jahrhunderthalle Frankfurt
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

News

Seit Jahren ist eine Grundgesetzänderung zur Aufweichung des Kooperationsverbotes zwischen Bund und Ländern im Gespräch. Dadurch soll der Bund künftig nicht nur finanzschwache, sondern alle Kommunen im Bildungsbereich dauerhaft finanziell unterstützen können. Dies soll vor allem den Ausbau der digitalen Infrastruktur in Schulen vorantreiben. Ein Überblick der Entwicklungen.

weiterlesen

Die Verhandlungen zum "DigitalPakt Schule", der die Digitalisierung in Schulen vorantreiben soll, sind auf der Zielgeraden: Voraussichtlich werden die Vereinbarungen im Dezember von Bund und Ländern unterzeichnet. Damit die Mittel in den Schulen ankommen, ist noch eine Änderung im Grundgesetz notwendig.

weiterlesen

Rund 240.000 mehr Berufsschüler/innen, als es die Kultusministerkonferenz bislang bis 2030 erwartet hat – das besagt eine von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Auftrag gegebene Studie, die kürzlich veröffentlicht wurde. Somit wird auch der Lehrkräftemangel an den beruflichen Schulen umso höher eingeschätzt.

weiterlesen

Weitere News

  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Pescht
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de