SCHULBAU
Messe für Investitionen im Bildungsbau

Die SCHULBAU ist die europaweit einzige Messe, die für konkrete und
verabschiedete Investitionsvolumina veranstaltet wird. Sie findet in
Kooperation mit den jeweiligen Schulbaubehörden statt.

Das Portfolio kommunaler Bildungsbauinvestitionen reicht von Kindergärten über Schulen bis zu Universitäten und Akademien. Die Messe bildet alle Bauaufgaben ab: Außenraumgestaltung und Fassade, Rohbau und technische Gebäudeausrüstung, sowie pädagogische und funktionale Innenraumkonzepte.

Architekten und Fachplaner, Schulleiter, Behörden- und Institutionsvertreter, Investoren und Bauunternehmungen sowie die Aussteller mit ihren aktuellen Produktinnovationen schätzen die Möglichkeit des nationalen und internationalen Austauschs.

 

 
 Jahrhunderthalle Frankfurt
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

News weitere News

Bundeskunsthalle
Spielen als kreativer Akt

18.06.2018

Spielplätze eignen sich für Kinder und Jugendliche bestens als Ort zum Auspowern und als Ausgleich langer Schultage. Vom Treffen der Grundschulfreunde bis hin zur Pubertät nehmen Spielplätze einen wichtigen Raum in der Gesellschaft ein. Die Bundeskunsthalle in Bonn widmet dem Spielplatz vom 13. Juli bis zum 28. Oktober 2018 eine Ausstellung.

mehr

Schulbau Schweiz
Lernen in der Scheune

18.06.2018

Schon von weitem sticht die dunkle fast schwarze Holzfassade der neuen Schule im schweizerischen Orsonnens hervor. Geplant haben die Schule Ted’A arquitectes in Zusammenarbeit mit Rapin-Saiz Architects. In der Gestaltung des Neubaus beziehen sich die Architekten auf die umliegende Gebäude und die traditionelle Scheunenarchitektur.

mehr

Nach oben