SKIP TO CONTENT

Termine 2021

Hamburg 15.-16. September 2021 Berlin 24.-25. November 2021 Frankfurt a. M. 8.-9. Dezember 2021 Stuttgart 6.-7. April 2022 Wien 11. Mai 2022


Seite 1 von 6

Schulbau119 Einträge

August 2021

Einigkeit herrscht meist darin, dass Schule ein fester Bestandteil des Stadtteils sein, dass Schule sich zum Stadtteil hin öffnen und dem gesamten Quartier zur Verfügung stehen sollte. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 18. August 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir anhand gebauter Beispiele darüber, wie sich die räumliche und inhaltliche Verzahnung von Bildungseinrichtungen im Stadtteil und die Quartiersentwicklung tatsächlich voran bringen und praktisch realisieren lassen. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Juli 2021

In den Sommerferien wird an den Berliner Schulen auch in diesem Jahr wieder intensiv gebaut. Insgesamt haben die Berliner Bezirke sowie die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) Bauarbeiten an 221 Berliner Schulen gemeldet. In allen Berliner Bezirken finden Baumaßnahmen an allen Schularten statt – von den Grundschulen bis zu den Oberstufenzentren.

weiterlesen

Der Senat hat den „Vertrag für Hamburgs Stadtgrün" am 21. Juni 2021 beschlossen: Darin verpflichten sich die Hamburger Behörden, die Bezirke und die öffentlichen Unternehmen zum Erhalt des Grünanteils trotz Bauboom und Bevölkerungswachstum. Darin festgeschrieben ist auch, bei Schulneubauten die Begrünung von Dachflächen und wenn möglich Photovoltaikanlagen zu realisieren. Schulhöfe sind naturnah und versickerungsfreundlich zu gestalten.

weiterlesen

Juni 2021

Die Stadt Hamburg hat gestern ein Sanierungs-Maßnahmenpaket vorgestellt, das von den städtischen Realisierungsträgern GMH | Gebäudemanagement Hamburg und Sprinkenhof bis Ende 2022 umgesetzt werden soll. Zusätzlich stehen 60 Millionen Euro für die Modernisierung von Hochschulgebäuden aus dem Hamburger Wirtschaftsstabilisierungsprogramm, dem Konjunkturprogramm des Hamburger Senats zur Bewältigung der Corona-Folgen, zur Verfügung.

weiterlesen

Die Volks- und Berufsschule Längenfeldgasse in Wien, Planung von PPAG architects, die im Herbst 2020 fertiggestellt wurde, ist für den Mies van der Rohe Award nominiert und unter den Finalisten der Architizer A+Awards.

weiterlesen

Der erste Dreh der neuen Filmrunde SCHULBAU ist fertig gestellt. Der Austausch mit den Expert*innen der Branche hat uns viel Spaß gemacht. Wir starten mit dem topaktuellen Thema „Redevelopment", der Umnutzung von leerstehenden Bestandsgebäuden und deren Umbau zu Bildungseinrichtungen (Schulen / Kitas / Akademien). Schauen Sie gleich rein!

weiterlesen

Im Rahmen der Schulentwicklungsplanung Hamburg soll die Kooperation von Kitas und Schulen intensiviert werden. Die Stadt möchte damit das Angebot an Kita-Plätzen weiter ausbauen und die Bildungskette enger miteinander verknüpfen. In den kommenden fünf Jahren werden an mindestens 50 Schulstandorten Kitas erweitert oder neu etabliert. Das Ziel ist, dadurch über 5.000 zusätzliche Kita-Plätze zu schaffen.

weiterlesen

Am Brekelbaums Park in Hamburg-Borgfelde entsteht ein neuer Campus: Auf dem Gelände der ehemaligen Staatlichen Gewerbeschule Ernährung und Hauswirtschaft ist ein Neubau mit Unterrichtsräumen, Mensa, Sporthalle, Audimax und Bibliothek geplant. Der Bau selbst wird in mehreren Abschnitten durchgeführt und soll Ende der 2020er Jahre fertiggestellt sein. Einziehen sollen hier später ein Berufsschulcampus für rund 2.000 Schüler*innen sowie die neu gegründete Berufliche Hochschule Hamburg (BHH). Auch ein Azubi-Wohnheim soll auf dem Gelände entstehen. Die Stadt investiert insgesamt rund 100 Millionen Euro in den Standort.

weiterlesen

Die Ausgaben im Bereich der Berliner Schulbauoffensive sind auch 2020 gestiegen. Mit rund 626 Millionen Euro liegen sie um 23 Prozent wesentlich höher als im Vorjahr (rund 510 Millionen Euro) und haben somit einen neuen Höchststand erreicht. Zum Vergleich: Im Jahr 2016, ein Jahr vor Beginn der Berliner Schulbauoffensive, wurden Baumaßnahmen mit einem Volumen von 275 Millionen Euro durchgeführt.

weiterlesen

Die Berliner Jugend- und Familiensenatorin Sandra Scheeres legte Anfang Juni gemeinsam mit dem Kita-Eigenbetrieb NordWest den Grundstein für die Kita Wallenbergstraße in Charlottenburg-Wilmersdorf. Es ist die 67. Einrichtung des Eigenbetriebs Kindertagesstätten NordWest.

weiterlesen

Im Ganztag brauchen die Schüler*innen und Lehrer*innen viel (Tages-)licht, gute Raumluft und gezielt Bewegungsräume, um konzentriert und individuell lernen und lehren zu können. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 16. Juni 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen ein Architekt, ein Lichtdesigner und ein Bauingenieur aus dem Nachbarland Österreich über zukunftsweisende Lösungen für den Schulbau. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Mai 2021

Der neue Stadtteil Freiham ist eines der größten Stadtenwicklungsprojekte Münchens für 30.000 Bewohner*innen. Als wichtiger Baustein dieses Areals und für die schulische Versorgung auch der umgebenden Stadtteile entstand der Bildungscampus als bisher größtes Schulprojekt der Landeshauptstadt. Er besteht aus Gymnasium, Realschule sowie Grund- und Förderschule. Hinzu kommt eine zentrale Mitte mit 2-fach Sporthalle, Bibliothek und Mensa und steht über 3.000 Schüler*innen zur Verfügung.

weiterlesen

Familiensenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel haben heute in Spandau einen Modularen Kitabau (MOKIB) an den Betreiber Kindertagesstätten Nordwest übergeben. Mit dem 2017 gestarteten MOKIB-Programm werden insgesamt neun neue Kitas gebaut, sieben im Jahr 2021, zwei weitere im Jahr 2022. Das Besondere der Gebäude ist die standardisierte modulare Holzbauweise.

weiterlesen

Nachhaltiges Bauen ist häufig nur auf energieeffiziente Technik und umweltfreundliche Materialien beschränkt. Doch Nachhaltigkeit bei Bildungsbauten zielt viel weiter und sollte ganzheitlich betrachtet, geplant und betrieben werden. Was macht eine Schule zu einem nachhaltigen Gebäude und welche Anforderungen stellt dies an die Auftraggeber*innen und Architekt*innen? Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 19. Mai 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir über erfolgreiche Maßnahmen, aktuelle Forschungen und Best-Practice-Beispiele. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

Unserer Produktkatalog PlanBar informiert seit Jahresbeginn alle öffentlichen und privaten Entscheider*innen und Planer*innen über gute und inspirierende Schulbau-Elemente. Das Interesse an diesem neuen Produkt ist überaus groß und wächst weiter. Jetzt liegt für Sie die aktualisierte und erweiterte Digital-Version abrufbar bereit.

weiterlesen

April 2021

Andreas Flock von Brandkontrolle aus Berlin erklärt in unserem Podcastinterview auf der SCHULBAU Stuttgart, wie der Brandschutz beim Neu- und Umbau vom Schulen interpretiert werden muss. Gerade bei offenen Lernlandschaften und bespielten Fluren sind die Bestimmungen ernüchternd. Trotzdem ist vieles möglich, wenn früh genug geplant und der Brandschutz einbezogen wird.

weiterlesen

Mithilfe modularer Bausysteme lassen sich Schulen vielerorts schnell erweitern, aufstocken oder neu bauen. Dabei erfreut sich der Holzbau zunehmender Beliebtheit. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 21. April 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir über neue modulare (Holz)Bauweisen, mit denen sich Schulen in kurzer Zeit nachhaltig und wirtschaftlich realisieren lassen. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

März 2021

Die künftigen ersten Klassen der staatlichen Hamburger Grundschulen verzeichnen einen neuen Aufnahmerekord. 16.278 neue Erstklässler (Vorjahr 15.944) werden nach den Sommerferien eingeschult, 334 Schüler mehr als im letzten Jahr und rund 2.200 mehr als vor fünf Jahren.

weiterlesen

Wir erweitern unsere Angebote für Sie um die neue Sonderausgabe „Kaffeeklatsch". Das ist eine digitale Zeitschrift, in der Sie alle Aufzeichnungen der bisherigen LiveChats aus diesem und dem vergangenen Jahr komplett und jede Menge interessanter Zusatzinfos zur Bauaufgabe Schulbau, zur Innenraumgestaltung und zur Digitalisierung finden. Nach dem LiveChat am 17.3. geht die Sonderausgabe zeitnah online. Bestellen Sie jetzt, und Sie erhalten die neue Sonderausgabe zum Einführungspreis!

weiterlesen

In der Science City Hamburg Bahrenfeld soll ein neues Learning Center für Studierende der Universität Hamburg (UHH) entstehen. Hierfür hat die Stadt Hamburg den Gebäudekomplex Albert-Einstein-Ring 17-21 erworben. In den kommenden Jahren soll hier, nach derzeitigem Planungsstand auf rund 11.000 m2, ein neuer Lernort für Studierende der Physik, der Chemie und der Biologie realisiert werden.

weiterlesen

Seite 1 von 6


  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top