SKIP TO CONTENT

Termine

2022:
Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

2023:
Dresden 22.-23. März 2023 | Kurztrip Kopenhagen (DK) 11.-14. Juni |
Kopenhagen (DK) 13.-14. Juni 2023
Hamburg 19.-20. September 2023 | Berlin 8.-9. November 2023

2024:
Stuttgart Frühjahr 2024


Seite 3 von 64

Alle Schlagworte1277 Einträge

Oktober 2022

Bildungssenator Ties Rabe erläutert, 166,3 Millionen Euro Fördermitteln stelle der Bund über die Digitalpakte 1-4 für eine bessere digitale Ausstattung der Schulen zur Verfügung. Davon hätten sie bereits über 95 Prozent in die Digitalisierung investiert. Hamburgs Schulen hätten jetzt WLAN in nahezu jedem Klassenraum, zahlreiche Tablets und Laptops für Schüler*innen und Lehrkräfte, in jedem Klassenraum eine digitale Tafel und ein gut funktionierendes Lernmanagement-Programm.

weiterlesen

Vor ziemlich genau einem Jahr wurde der Neubau der Geschwister-Scholl-Stadtteilschule in Osdorf eröffnet. Fast zehn Jahre hatte die Planungs- und Bauzeit gedauert, doch das Warten hat sich gelohnt: Das dreigeschossige Gebäude – übrigens eines der größten Schulbauprojekte Hamburgs - ist ein echter Hingucker.

weiterlesen

Über 1.600 Besucher*innen und am Bildungsbau Beteiligte strömten ins Kölner Palladium zur SCHULBAU Salon & Messe für den Bildungsbau am 28. und 29. September 2022. Sie kamen zahlreich aus dem gesamten Gebiet Nordrhein-Westfalen, aus Niedersachsen und Rheinland-Pfalz sowie aus den angrenzenden Niederlanden, um sich über die neuesten Entwicklungen im Schulneubau und in der Sanierung zu informieren. Nach der fünfjährigen Pause freuten sich alle Akteure bei der Veranstaltung dabei zu sein, sich in familiärer Atmosphäre auszutauschen und intensiv zu Netzwerken. Die Anwesenden trafen neue und alte Kontakte aus der großen SCHULBAU-Familie und freuten sich sehr, wieder in Köln zusammen zu kommen. Die zweitägige SCHULBAU 2022 fand erneut in enger Kooperation mit der Stadt Köln und erstmals in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen statt.

weiterlesen

Um die Schulen kümmert sich in Hamburg logischerweise die Schulbehörde. Für die Kitas ist jedoch die Sozialbehörde, also die Nachbarbehörde, zuständig. Vielleicht gibt es deswegen bisher noch wenige Berührungspunkte zwischen beiden Bildungsstätten. Dabei wäre ein engeres Zusammenrücken der Institutionen schon allein wegen der möglichen Synergien sinnvoll.

weiterlesen

September 2022

So sah der erste Tag aus auf der SCHULBAU Salon & Messe in Köln aus. Ort des Netzwerkens ist das Palladium. Jetzt noch schnell vorbeikommen. Tickets für Ihren Besuch gibt es in unserem Shop oder an der Tageskasse.

weiterlesen

Unsere SCHULBAU Salon & Messe für den Bildungsbau als nächstes in Köln am 28. und 29. September 2022 ist eine von den Architektenkammern anerkannte Fortbildungsveranstaltung. Punkten Sie durch Ihren Besuch kräftig mit. Hier erfahren Sie die Details.

weiterlesen

Für das leibliche Wohl auf der Messe sorgen Bantschow & Bantschow mit einem ausgefeilten Menüplan. Allerlei Köstlichkeiten werden gegen den Hunger geboten. Lassen Sie sich beim Netzwerken verwöhnen.

weiterlesen

Die Städte, Gemeinden und Kreise mussten in den vergangenen Jahren durch Inklusion, Digitalisierung und die Corona-Pandemie immer wieder hohe Summen stemmen. Doch die Kosten, auch für die nötige Sanierung der Gebäude, steigen schneller als die nötigen Investitionen. Die Chefvolkswirtin der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Dr. Fritzi Köhler-Geib, fordert, dass mehr Geld für Schulen ausgegeben werden muss. Sonst sei Deutschland nicht mehr wettbewerbsfähig.

weiterlesen

Abgerundete Kanten, eine weiche, nachgebende Haptik und eine matte Oberfläche, kennzeichnen die Weiterentwicklung der erfolgreichen Hakenfamilie 477 von Hewi. Die neuen, elastischen Haken von Hewi aus thermoplastischem Polyurethan (TPU) sorgen für mehr Sicherheit in Kindergärten, Kitas und Grundschulen.

weiterlesen

Die Flurschule von gestern mit langen Korridoren und schmucklosen Klassenräumen hat ausgedient. Ganztagsbetreuung, Inklusion und neue Lernformen stellen Architekten und Schulträger vor die Aufgabe, Schulen so zu bauen oder zu sanieren, dass sie zum attraktiven Lern- und Lebensraum werden. Gleichzeitig sollten sie höchste Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsstandards erfüllen. Der von Blocher Partners geplante Neubau der Hebelschule im baden-württembergischen Hemsbach wird diesen Anforderungen in jeder Hinsicht gerecht.

weiterlesen

August 2022

Am 29. September 2022 am zweiten Tag der SCHULBAU Salon und Messe in Köln öffnen wir von 13.15 Uhr bis 14.00 Uhr das Planungscafé für Sie! Hier können Sie sich durch unsere beiden Schulbauberaterinnen Raphaella Burhenne de Cayres und Andrea Rokuß erstklassig beraten lassen! Bringen Sie gerne Fotos, Planungs- oder Ausschreibungsunterlagen mit. Die Platzzahl ist begrenzt, melden Sie sich daher beim Ticketkauf verbindlich an.

weiterlesen

Neue Schulen braucht das Land. Und zwar schnell. Der Modulbau kann dank seines hohen Vorfertigungsgrades Abhilfe schaffen. Doch wie müssen individuelle Schulgebäude in Modulbau geplant und ausgeschrieben werden? Dazu unterhalten wir uns mit Jan Hohlfeld. Er ist Geschäftsführer und Architekt des Büros Futur3 und arbeitet mit den Modulen von Alho.

weiterlesen

Wie lassen sich aus Modulen individuelle Schulgebäude gestalten, was ist wichtig auf dem Weg zur Ganztagsschule zu wissen, und wie sieht eine inklusive Campus-Lösung aus? Im neuen SCHULBAU-Magazin zeigen wir Ihnen praxiserprobte Beispiele. Erfahren Sie auch mehr über das Potenzial außerschulischer Lernorte. Neugierig? Lesen Sie jetzt mehr!

weiterlesen

Bei der SCHULBAU in Köln haben Sie auch internationalen Austausch und bekommen viele anregende Impulse: Aus Dänemark ist zu Gast am zweiten Veranstaltungstag: Klaudio Muca, Forschungs- und Entwicklungsarchitekt bei CEBRA architecture.

weiterlesen

Mit der Stadt Köln als Kooperationspartner haben wir starke Unterstützung mit an Bord der SCHULBAU Familie. Zur Eröffnung der SCHULBAU Salon und Messe am 28. September 2022 spricht Kölns Schuldezernent Robert Voigtsberger ein Grußwort im Palladium.

weiterlesen

Die Stadt Hamburg investierte rund 383 Millionen Euro im Jahr 2021 in den Schulbau. 139 Schulbauprojekte haben die beiden Bildungsbauunternehmen SBH | Schulbau Hamburg und GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH fertiggestellt – darunter neue Sporthallen für den Schul- und Vereinssport sowie Kantinen für den Ausbau des Ganztagsangebotes. Die Sparten Hochschulbau und Sport befinden sich weiter auf Wachstumskurs

weiterlesen

Der Schulbau muss in Zukunft nachhaltiger sein. Dabei ist nicht nur die Wahl des Baumaterials wichtig, sondern auch die Haustechnik, Dämmung und Architektur. So spielt der Modulbau eine wichtige Rolle, aber auch die Recyclingfähigkeit der eingesetzten Produkte. Wir interviewten dazu mit Holger Zimmer und Alexander Koblitz.

weiterlesen

Netzwerken im exklusiven Rahmen, bei spannenden Themen rund um den Schulbau: Das erleben Sie auf der SCHULBAU Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau im Kölner Palladium vom 28. und 29. September 2022. Sichern Sie sich jetzt mit einem Ticket vier Freikarten zusätzlich. So kann gleich das ganze Büro mitkommen. Geben Sie hierfür im Ticket-Shop einfach den Gutschein-Code colleague4free ein. Die Aktion ist bis Freitag, 26. August begrenzt.

weiterlesen

Am zweiten SCHULBAU Köln Veranstaltungstag am 29. September 2022 haben Sie die exklusive Gelegenheit, sich die Carl-von-Ossietzky-Gesamtschule in Köln-Longerich anzuschauen – wir bitten Sie jetzt um Anmeldung hierzu, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Vor Ort werden Ihnen die Architekten Ackermann + Renner, die Schulleiterin Bettina Otte sowie Vertreter der Gebäudewirtschaft den Neubau im Detail vorstellen.

weiterlesen

Was bedeutet die Digitalisierung für den Schulbau? Wie können neue Medien in den Unterricht eingebunden werden und wie kann Architektur dabei unterstützen? Wir sprechen mit Prof. Dr.  Heidrun Allert, Dr. Christofer Seyd und Stefan Ruppaner.

weiterlesen

Seite 3 von 64


Veröffentlicht am 

  Ausstellerfragen

Sergej Gorbunov
+49 (0)40 80 80 57 285
sergej.gorbunov@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 80 80 57 282
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 280
info@cubusmedien.de

Back to Top