SKIP TO CONTENT

Termine 2021

Hamburg 15.-16. September 2021 Berlin 24.-25. November 2021 Frankfurt a. M. 8.-9. Dezember 2021 Düsseldorf Januar 2022 Stuttgart 6.-7. April 2022


Seite 1 von 2

Pädagogik21 Einträge

August 2021

Bis zum Jahr 2030 werden in Hamburg 44 neue Schulen gebaut, über 120 Standorte erweitert und zusätzlich rund 100 Schulen saniert. Als ein Best Practice Beispiel stellen wir Ihnen beim Salon & Messe SCHULBAU Hamburg am 15. und 16. September 2021 die „Elisabeth-Lange-Schule" (ehemals Stadtteilschule Ehestorfer Weg) vor. Schulleiter Tobias Langer berichtet über den Weg aus einer tiefen Krise, in der sich die Schule befand als er die Leitung übernahm, über gelungene Veränderungen sowohl in pädagogischer als auch in räumlicher Hinsicht.

weiterlesen

April 2021

Die pädagogische Beratungsstelle „Grün macht Schule" bietet Berliner Schulen Unterstützung bei der Planung und dem Bau von „Grünen Klassenzimmern" an. Dabei werden unter anderem mittels Holzbänken und Bepflanzungen Unterrichtsmöglichkeiten auf dem begrünten Schulhof geschaffen. Diese Klassenzusammenkünfte unter freiem Himmel bieten besonders unter Pandemiebedingungen eine gute Alternative für den Unterricht, da das Ansteckungsrisiko im Freien niedriger ist und es besser möglich ist, Abstand zu halten.

weiterlesen

September 2020

Am zweiten Veranstaltungstag unserer SCHULBAU widmen sich unsere Expert*innen um 11.30 Uhr auf dem Podium dem Thema Partizipation und Beteiligungsprozesse. Anhand von Best-Practice-Beispielen aus Neubau und Sanierung werden Sie uns zeigen, wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann.

weiterlesen

Jamila Tressel tritt international für eine Transformation des Bildungssystems ein, für einen nachhaltig positiven Wandel der Gesellschaft. Im Podcastinterview berichten die Autorin und Changemakerin, wie der Paradigmenwechsel im Bildungssystem gelingen kann und die Schüler*innen daran teilhaben können.

weiterlesen

April 2020

Unser erster „Kaffeeklatsch mit Experten" brachte am vergangen Mittwoch mehr als 60 Teilnehmer*innen in unseren neuen LiveChat und ins Gespräch. In unserer nächsten Kaffeeklatsch-Runde am Mittwoch, den 6. Mai 2020 von 14 bis 15 Uhr geht's um das aktuell so wichtige Thema „Medienentwicklungsplanung - Digitale Lernkonzepte". Schnell anmelden, unsere Teilnehmenden-Anzahl ist auf 100 Plätze begrenzt!

weiterlesen

März 2020

Die Stuttgarter Schulbürgermeisterin Isabel Fezer spricht im Podcast über Investitionen und die  pädagogische Neuausrichtung in der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt.

weiterlesen

Auf unserem Salon SCHULBAU kompakt werden wir in Kooperation der Stadt Düsseldorf mit der Bergischen Universität Wuppertal den Preis für den studentischen Wettbewerb Rather Kreuzweg verleihen: 21 Architektur-Studierende planten den gesamten Schulstandort in Düsseldorf-Rath mit denkmalgeschütztem Gebäudebestand, Neubauten und Freiflächen neu. Ihre spannenden Ergebnisse werden als Plakate und Modelle auf unserem Salon präsentiert.

weiterlesen

Innen- und Außenräume schaffen, die zur Bewegung einladen – dafür sorgen Architektin Cathrin Dietz und Immobilienökonomin Evmarie Zell. Denn Kinder profitieren in ihrer kognitiven und sozialen Entwicklung von Bewegung und Kontemplation. Wie dieser Anspruch bei der Raumplanung berücksichtigt werden kann, erklären Dietz und Zell auf unserem Salon SCHULBAU kompakt.

weiterlesen

Ganztagsbetrieb und Lernforschung haben neue Unterrichtsformen hervorgebracht, bei denen unter anderem die Schüler*innen als Individuen im Fokus stehen. Wie sehen Raumstrukturen aus, die genau das fördern? Anna Popelka, Geschäftsführerin von PPAG architects aus Wien, wird darüber auf dem Salon SCHULBAU kompakt in Düsseldorf berichten.

weiterlesen

Januar 2020

Die Frankfurter Stadträtin Sylvia Weber erklärt im Podcast-Interview das Vorgehen beim Schulbau. Entscheidend: Die Nutzung der Räume.

weiterlesen

Ein pädagogisches Konzept, wie es in Stuttgart zuvor noch nie umgesetzt wurde: Das Bildungshaus NeckarPark sieht eine enge Verzahnung von Grundschule und KiTa in sogenannten Lernhäusern vor. Von- und miteinander lernen, gemeinsam spielen und individuell begleitet werden, ist das Prinzip in den Lernhäusern. Auf der SCHULBAU-Bühne wird das Bildungshaus von den Projektbeteiligten vorgestellt.

weiterlesen

Zusammenwirken von Pädagogik und Raum - das schafft gute inklusive Schulen! Unser Referent Jochem Schneider hat in Zusammenarbeit mit der Montag Stiftung diverse Schulen im Rahmen eines Forschungsvorhabens untersucht. Die spannenden Ergebnisse wird er uns auf der SCHULBAU in Stuttgart vorstellen.

weiterlesen

Im Herbst 2019 wurde der erste Bauabschnitt der Eichendorffschule bezogen, eine inklusive, gebundene Ganztagsschule in Stuttgart-Bad Canstatt. Um Flexibilität der Lernformen und räumliche Synergien zu schaffen, wurden hier einzelne räumliche Einheiten zu Clustern zusammengefasst. Im Rahmen unserer SCHULBAU Exkursion wird uns der Architekt gemeinsam mit der Schulleitung und dem Schulverwaltungsamt Stuttgart durch den Neubau führen.

weiterlesen

Wie können trotz Zeit- und Kostendruck hochwertige, charaktervolle und aussagekräftige Schulbauten entstehen? Werden Schüler*innen in 25 Jahren noch in Klassenräumen sitzen? Unsere drei Referenten meinen: Neue Räume und Freiräume im Bildungsbau brauchen Stadt und Land.

weiterlesen

Dezember 2019

Neue Strukturen in der Unterrichtseinteilung und die Einbindung der zukünftigen Nutzer*innen beim Planen – wenn eine Ganztagsschule gebaut wird, gibt es diverse Bedingungen und Faktoren, die zum Gelingen beitragen. Welche das sind und inwiefern, werden unsere Teilnehmer*innen auf der SCHULBAU-Bühne diskutieren.

weiterlesen

Welche Bedeutung hat Schulbau für Stuttgart? Schulbürgermeisterin Isabel Fezer meint: Schulbau in Stuttgart ist die Verkörperung des pädagogischen Wandels und muss der Entwicklung des Bildungsbedarfs der Schüler*innen gerecht werden. Mehr dazu wird sie uns im Februar auf der SCHULBAU erzählen.

weiterlesen

Potenzialentfaltung, wertschätzende Beziehungskultur, Verantwortung, Sinn – Jamila Tressel tritt international für eine Transformation des Bildungssystems ein, für einen nachhaltig positiven Wandel der Gesellschaft. Auf unserer SCHULBAU in Stuttgart wird sie berichten, wie der Paradigmenwechsel im Bildungssystem gelingen kann.

weiterlesen

Oktober 2019

Wie unter Budgetvorgabe eine ausdifferenzierte Arbeitsumgebung für Schüler*innen herbeigeführt werden kann, erzählt auf der SCHULBAU in Frankfurt am Main der Architekt und Designer André Heukamp. Dabei wird er verraten, wie gemeinsam mit Schüler*innen und Pädagog*innen geplant und wie Möblierung kreativ genutzt werden kann.

weiterlesen

Juli 2019

Rosan Bosch, Gründerin und Kreativdirektorin des Stockholmer Rosan Bosch Studios, findet: Design hat einen signifikanten Einfluss auf unser Verhalten in Lernräumen und beeinflusst den emotionalen Zustand von Schüler*innen und Lehrenden. In ihrem Vortrag auf der SCHULBAU in Frankfurt am Main wird sie die Designprinzipien verraten, mit denen ihr Studio motivierende Lernumgebungen schafft.

weiterlesen

Eine durchdachte Architektur und angenehme Raumakustik beeinflussen das Lernen ungemein. Auf der SCHULBAU in Berlin haben wir ihnen darum einen eigenen Platz verliehen: Lassen Sie sich auf dem „Platz für Architektur & Akustik" tolle Projekte präsentieren (begrenzte Platzanzahl)!

weiterlesen

Seite 1 von 2


  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top