SKIP TO CONTENT

Termine 2022

(Termine 2021 nach 2022 verschoben)

Frankfurt am Main 06.-07. April 2022 | Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

Schulbau kompakt: Wien 11. Mai 2022


Seite 1 von 2

Modulbau23 Einträge

September 2021

Kautschuk-Beläge für ein zukunftsweisendes Modellprojekt – mit modular vorgefertigten „Klassenhäusern" reagiert die Freie Hansestadt auf die wachsenden Schülerzahlen und den damit einhergehenden Bedarf an Unterrichtsräumen.

weiterlesen

Das „Hamburger Klassenhaus" und darin ganztägig gedachte Raumkonzepte stellen Ihnen am zweiten SCHULBAU Tag in Hamburg diese beiden Experten vor: Amad Rahman von der SBH | Schulbau Hamburg und Adrian Krawczyk von der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) Hamburg. Erfahren Sie mehr.

weiterlesen

August 2021

Gebäude für Schulen werden dringend benötigt. So ist es nicht verwunderlich, dass bei der Schulbauoffensive Berlin vermehrt auf modulare Raumlösungen zurückgegriffen wird. Die Verantwortlichen setzten drei Schulen im Berliner Bezirk Pankow mit Hilfe des modularen Schulbaukastens von Alho um.

weiterlesen

Beim Salon & Messe SCHULBAU am 15. und 16. September 2021 im Hamburg Cruise Center Altona sprechen wir mit Ihnen über neue Raumkonzepte, digitales Lernen, grüne Klassenzimmer, modularen und nachhaltigen Schulbau. Am Eröffnungstag dreht sich in unserer Podiumsdiskussion alles um den „Digitalpakt Schule – neue Raum- und Unterrichtskonzepte für digitales Lernen und Lehren". Wir stellen Ihnen unsere ausgewählten Expert*innen auf dem Podium vor.

weiterlesen

Juni 2021

Im Rahmen der Schulentwicklungsplanung Hamburg soll die Kooperation von Kitas und Schulen intensiviert werden. Die Stadt möchte damit das Angebot an Kita-Plätzen weiter ausbauen und die Bildungskette enger miteinander verknüpfen. In den kommenden fünf Jahren werden an mindestens 50 Schulstandorten Kitas erweitert oder neu etabliert. Das Ziel ist, dadurch über 5.000 zusätzliche Kita-Plätze zu schaffen.

weiterlesen

Mai 2021

Familiensenatorin Sandra Scheeres und Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel haben heute in Spandau einen Modularen Kitabau (MOKIB) an den Betreiber Kindertagesstätten Nordwest übergeben. Mit dem 2017 gestarteten MOKIB-Programm werden insgesamt neun neue Kitas gebaut, sieben im Jahr 2021, zwei weitere im Jahr 2022. Das Besondere der Gebäude ist die standardisierte modulare Holzbauweise.

weiterlesen

April 2021

Andreas Flock von Brandkontrolle aus Berlin erklärt in unserem Podcastinterview auf der SCHULBAU Stuttgart, wie der Brandschutz beim Neu- und Umbau vom Schulen interpretiert werden muss. Gerade bei offenen Lernlandschaften und bespielten Fluren sind die Bestimmungen ernüchternd. Trotzdem ist vieles möglich, wenn früh genug geplant und der Brandschutz einbezogen wird.

weiterlesen

Mithilfe modularer Bausysteme lassen sich Schulen vielerorts schnell erweitern, aufstocken oder neu bauen. Dabei erfreut sich der Holzbau zunehmender Beliebtheit. Bei unserem nächsten „Kaffeeklatsch mit Experten" am Mittwoch, den 21. April 2021, von 14 bis 15 Uhr, sprechen wir über neue modulare (Holz)Bauweisen, mit denen sich Schulen in kurzer Zeit nachhaltig und wirtschaftlich realisieren lassen. Jetzt schnell zu unserem LiveChat anmelden, bei dem Sie sich umfassend beraten lassen können. Unsere maximal 100 Teilnehmenden-Plätze sind begrenzt und waren bisher sehr schnell ausgebucht. Ihre Fragen zum Thema können Sie uns vorab gerne zuschicken.

weiterlesen

November 2020

Die tragende Stahlkonstruktion der Module mit kaum statischen Zwangspunkten prädestiniert die Modulbauweise für die 394 Hochschulen in Deutschland. So lassen sich Raumgrößen wirtschaftlich und flexibel ändern. Was für herkömmlich errichtete Gebäude undenkbar ist, eröffnet hier völlig neue Perspektiven. Im Bereich Bildung und Forschung hat Kleusberg bereits zahlreiche Projekte realisiert, die eine Bandbreite an Ausführungsvarianten darstellen.

weiterlesen

Christine Edmaier und Norbert Illiges sprechen im Podcast über Nachhaltigkeit und den Digitalpakt sowie die Frage, wie Holzmodul- und modulare Ergänzungsbauten die Schulbauoffensive unterstützen würden.

weiterlesen

Juni 2020

Um kurzfristig für mehr Schulplätze zu sorgen, hat die Berliner Taskforce Schulbau nun neue Maßnahmen beschlossen. Dazu zählen insbesondere die Beschaffung von temporären Bauten wie Pavillon- und Holzmodulschulen sowie die Nutzung von Tempohome-Containern.

weiterlesen

Mai 2020

In Berlin sollen Holzmodulschulen schnell für dringend benötigte Schulplätze sorgen. Dafür hat die Berliner Taskforce Schulbau jetzt wichtige Beschlüsse gefasst und den Weg für die Vorbereitungen neuer Holzmodulschulen sowie Schulsanierungen frei gemacht.

weiterlesen

Februar 2020

Um in kurzer Zeit mindestens 3500 zusätzliche Schulplätze zu schaffen, hat Berlin ein schnelles Umsetzungsverfahren entwickelt. Das nun unterzeichnete Verfahren soll die Bauzeiten für temporäre Schulbauten verkürzen.

weiterlesen

In bestimmten Fällen werden Schulbauten in Form von Generalübernehmer-Verfahren schlüsselfertig realisiert. Thomas Stöckle, Leiter des Sachgebiets Neu- und Erweiterungsbauten im Stuttgarter Schulverwaltungsamt, wird uns die besonderen Bedingungen dieser Verfahrensart anhand aktueller Beispiele vorstellen.

weiterlesen

Januar 2020

Brigitte Holz, Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, erklärt im Podcast-Interview, wie eine neue Planungskultur für den Schulbau entstehen kann.

weiterlesen

Der Frankfurter Stadtrat Jan Schneider erklärt im Podcast-Interview, wie Schulen saniert werden und wie wichtig dabei Modulbau und Digitalisierung sind.

weiterlesen

Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive werden überall in Berlin nicht nur Schulen saniert und neu gebaut, sondern auch Sporthallen errichtet. Für dieses „Schulsporthallen Schnellbauprogramm" fiel kürzlich bei der Grundsteinlegung der ersten Typensporthalle am Lily-Braun-Gymnasium in Berlin-Spandau der offizielle Startschuss.

weiterlesen

Oktober 2019

Das modulare Schulzentrum Miquelallee im Frankfurter Westend hat zum aktuellen Schuljahr nach nur 24 Monaten für Planung und Realisierung den Schulbetrieb aufgenommen. Im Rahmen unserer SCHULBAU Exkursion werden uns die Architekten von gmp Architekten sowie Schulleiter Mathias Koepsell durch den spannenden Schulbau führen. Leider sind unsere Plätze bereits ausgebucht - Infos zu dem Projekt bekommen Sie dennoch hier.

weiterlesen

Individuelles Raumklima auch im Hochsommer: Der Neubau des Frankfurter Gymnasiums Nord bietet einen bei Modulsystemen neuartigen thermischen Komfort. Möglich machen dies eine acht Zentimeter dicke Betonschicht im Deckenaufbau und integrierte Heiz-Kühl-Deckenpaneele. Auf der SCHULBAU werden vier am Projekt beteiligte Expert*innen über Wärmeschutz in Modulbauten sprechen.

weiterlesen

Juni 2019

2020/2021 werden zwei neue Initiativen für mehr kurzfristige Schulplätze und den Ausbau von Mensen in Berlin sorgen. Dafür sollen rund 200 Millionen Euro für das "Schnellbauprogramm Klassenzimmer" und 24 Millionen Euro für das "Mensen-Bauprogramm" bereitgestellt werden.

weiterlesen

Seite 1 von 2


  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top