Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

Salon & Messe SCHULBAU: Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Am Eröffnungstag der SCHULBAU in Berlin steht eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema „Gute Schule schnell gebaut?!" auf unserem Programm! Das sind Ihre Teilnehmer*innen im Überblick.

Gute Schule schnell gebaut? Auf der SCHULBAU in Berlin stellen sich die Teilnehmer*innen unserer Podiumsdiskussion genau dieser Frage. Mit auf der Bühne sind unter anderem

  • Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer Berlin
  • Dr. Hermann Budde, Vorsitzender des Landesbeirats Schulbau, Berlin
  • Stefanie Remlinger, Mitglied der Fraktion Bündnis 90/die Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin
  • Martin Gessert, Geschäftsführender Gesellschafter h4a Gessert + Randecker Generalplaner GmbH, Stuttgart

Moderiert wird die Diskussion von unserer Tagesmoderatorin Anneke von Holst von super cetera – Strategien für urbane Perspektiven, Berlin. Das sind Ihre Teilnehmer*innen im Überblick (weitere Infos folgen).

Mit auf dem Podium...

Christine Edmaier ist seit 2013 Präsidentin der Architektenkammer Berlin. Zuvor war sie als Vizepräsidentin und als Vorsitzende des BDA Berlin aktiv. Seit 1992 führt sie ihr Büro für Architektur und Städtebau mit Schwerpunkten Wettbewerbe, Entwurfs- und Ausführungsplanung sowie städtebauliche Gutachten. Mit zwei Kolleginnen gründete sie 2015 die ARGE S.E.K. Architektinnen. Zudem übernahm sie Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen. Mehr zur Architektenkammer Berlin, www.ak-berlin.de

Als Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus Berlin nimmt Stefanie Remlinger an der Diskussion teil. Die studierte Diplom-Kulturwirtin und Sprecherin für berufliche Bildung und Bildungsfinanzierung sowie für Haushaltspolitik, vertritt die Fraktion in den Ausschüssen Bildung, Jugend und Familie und dem Hauptausschuss. Ihr Engagement richtet sich auf den schulischen Erfolg aller Kinder und Jugendlichen in Berlin.
Stefanie Remlingers Standpunkt: „Mit unserem Ideenwettbewerb, der architektonische Vielfalt und kleine Architekturbüros zulässt, konnten wir uns nicht bei unseren Koalitionspartnern durchsetzen. Aber wir begleiten intensiv die drei Berliner Schulneubauten aus Holz und setzen uns dafür ein, dass das Land Berlin das Bauen mit dem nachhaltigen Baustoff Holz stärker fördert. Die Modulbauweise erlaubt eine wesentlich schnellere Fertigstellung." Mehr unter www.stefanie-remlinger.de und www.gruene-fraktion-berlin.de

Die Podiumsdiskussion "Gute Schule schnell gebaut?!" findet am Eröffnungstag, den 11. September 2019 von 11.30 bis 12.30 Uhr auf der SCHULBAU-Bühne in Berlin statt.



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de