SKIP TO CONTENT

Termine
Salon & Messe SCHULBAU

2024:
Stuttgart 28.-29. Februar 2024
Frankfurt a.M. 16.-17. April 2024

Kurztrip Kopenhagen (DK) 12.-15. Mai 2024
Kopenhagen (DK) 14. Mai 2024
Köln 25.-26. September 2024
Berlin 27.-28. November 2024

2025:
Leipzig
München
Kopenhagen (DK)
Hamburg
Düsseldorf

Architekt Daniel Kinz ist Dozent an der Hafencity Univerität in Hamburg und betreut den SCHULBAU-Wettbewerb.
Bild: privat

Zur SCHULBAU Messe findet die Preisverleihung des SCHULBAU-Wettbewerbs statt. Studierende aus Architektur und Pädagogik präsentieren ihre Bildungsbauten und eine Jury prämiert sie. Das Preisgeld ist mit 2.000 Euro dotiert. In der Jury ist auch Daniel Kinz, Architekt und Partner im Büro Gössler Kinz Kerber Schippmann Architekten sowie Dozent bei der Hafencity Universität in Hamburg. Er sprach im Podcast-Interview über den Wettbewerb.

Im Rahmen des SCHULBAU-Wettbewerbs wurden gemischte Teams aus den Bachelorgängen Entwurf und Baukonstruktion der Hafen City Universität Hamburg (HCU) sowie Schulpädagogik und Schulforschung der Universität Hamburg zusammengestellt. Diese haben in Zusammenarbeit zur Realisierung anstehende Schulbauvorhaben entworfen. Die sechs besten Kooperationen wurden schon auf der SCHULBAU in Dresden 2023 gezeigt. Die Gewinner-Teams werden auf unserer Messe in Hamburg am 19. und 20. September 2023 bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Der interdisziplinäre studentische Wettbewerb SCHULBAU findet statt in Kooperation mit der Hafencity Universität Hamburg und der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Hamburg, dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten (BDA) Hamburg, SBH | Schulbau Hamburg, Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg (BSB) und dem Cubus Medien Verlag.

Betreut wird das Projekt unter anderem von Daniel Kinz von der HCU. Neben seinem Lehrauftrag an der Universität ist der studierte Architekt außerdem Jurymitglied in verschiedenen Preisgerichten. Zudem ist er seit 2001 nach Stationen in verschiedenen renommierten Architekturbüros beim Hamburger Büro Gössler Kinz Kerber Schippmann Architekten tätig, von welchem er seit 2008 auch Partner ist. Von 2012 bis 2016 war er stellvertretender Vorsitzender des BDA Hamburg. Bis 2023 war er dort 1. Vorsitzender.



  Messe- & Mediaberatung

Johannes Röder
+49 (0)40 80 80 57 282
johannes.roeder@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Gesa Gröning
+49 (0)40 80 80 57 282
gesa.groening@cubusmedien.de

  Redaktion

Nicole Denecke
+49 (0)40 80 80 57 296
nicole.denecke@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 80 80 57 281
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Assistenz der Verlagsleitung
+49 (0)40 80 80 57 287
hello@cubusmedien.de

Back to Top