Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

Salon & Messe SCHULBAU: Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf April 2020

Im Berliner Stadtteil Tempelhof wurde der Neubau einer Kindertagesstätte mit insgesamt 138 Plätzen ausgeschrieben. Gegen die elf weiteren Teilnehmer setzte sich das für Berliner Bildungsbauten bekannte Büro Numrich Albrecht Klumpp Architekten durch. Bis Ende 2020 soll das Projekt realisiert sei. Baubeginn ist im Herbst 2019.
Die ausgeschriebene Verspieltheit der neuen Kita wirkt erst auf den zweiten Blick, wenn sich die klare Gliederung der Fassade in offene und begrünte Räume im Inneren wandelt. Über zwei Freitreppen sind die Gruppenräume im Obergeschoss mit dem Außenbereich verbunden. Barrierefrei wird das Gebäude durch einen Aufzug erschlossen.
An den offenen Eingangsbereich schließen sich ein Foyer und der Mehrzweckraum an. Über eine eigene Terrasse, kommen die Kinder auf direktem Weg zum Grünraum der Kita. Hier befinden sich auch die Spielbereiche der Kita-Kinder. Im Obergeschoss sorgen Fluraufweitungen für attraktive Spiel- und Aufenthaltsbereiche. Eingeschnittene Höfe in der Flurzone versorgen es zudem mit Tageslicht. Eltern werden sich über den großzügigen Vorplatz freuen, der Bring- und Abholzeiten angenehm gestalten wird.
Das Preisgericht schreibt zum Entwurf: „Die Arbeit organisiert die Kindertagesstätte in einem klaren und kompakten Baukörper entlang der Rathausstraße und ermöglicht einen großzügigen, geschützten Gartenbereich im Osten. An der Rathausstraße wird durch einen Gebäudeunterschnitt im südlichen Gebäudeabschnitt eine gelungene Eingangssituation ausgebildet. Die überzeugende Eingangssituation setzt sich im Inneren schlüssig fort und ermöglicht einen direkten Durchgang in den Garten. Im Obergeschoss sind die Gruppenräume zum Garten orientiert. Die vorgelagerte Erschließungszone ist vielfältig ausformuliert, bietet Bewegungsräume und Aufenthaltsbereiche unterschiedlicher Qualität. Dies wird wesentlich durch eingestellte Innenhöfe ermöglicht, die die Belichtung und die Raumqualität bereichern“.


  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Pescht
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de