Zum Hauptinhalt

Termine 2020

Berlin 09.-10. September 2020   Hamburg 25.-26. November 2020   Düsseldorf 10. November 2020 (Salon SCHULBAU kompakt)

Termine 2021

Frankfurt a. M. 24.-25. März 2021   Stuttgart 22.-23. September 2021   Berlin 24.-25. November 2021   Wien 22. Juni 2021 (Salon SCHULBAU kompakt)

Mit seinem Vortrag regt der Münchner Architekt David M. Meuer die Fachdiskussion zur Modulbauweise an. Die in seinem Büro meuer – planen beraten Architekten GmbH zahlreich und ganz unterschiedlich entwickelten Modulbauten sind als vorübergehende Bauwerke geplant.

Die sogenannten Pavillon- oder Containerschulen sind schnell und kostengünstig errichtet, dienen als Anbau oder zum Ausweichen beim Umbau einer Schule. Mitunter wird so ein zunächst nur als temporär gedachter Bau auch dauerhaft genutzt. Die verwendeten Materialien können ganz unterschiedlich sein, die Systeme sind es ebenso.

Das Credo von Architekt David M. Meuer ist: „Die ,Baukultur‘ umfasst für uns sowohl den architektonischen Ausdruck von Gebäuden als auch den gesamten Bauprozess. Fühlen sich die Bewohner und Nutzer unserer Bauten wohl, sind wir mit unserer Leistung zufrieden.“ Der Büroinhaber von meuer – planen beraten Architekten GmbH in München ist zudem Vorstandsmitglied beim Bund Deutscher Baumeister (BDB) Landesverband Bayern als Ressortleiter für Architekten tätig.

Fachvortrag

Schulen in Modulbauweise – besser als ihr Ruf? Dipl.-Ing. (FH) M. Eng. Architekt David M. Meuer, BDB Landesverband Bayern - Ressortleiter für Architekten, und Geschäftsführer meuer - planen beraten Architekten GmbH, München

Am Mittwoch, den 11. November 2015
16.30-17.00 Uhr, Bühne


  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de