SCHULBAU
Messe für Investitionen im Bildungsbau

Die SCHULBAU ist die europaweit einzige Messe, die für konkrete und
verabschiedete Investitionsvolumina veranstaltet wird. Sie findet in Kooperation mit den jeweiligen Schulbaubehörden statt.

Das Portfolio kommunaler Bildungsbauinvestitionen reicht von Kindergärten über Schulen bis zu Universitäten und Akademien. Die Messe bildet alle Bauaufgaben ab: Außenraumgestaltung und Fassade, Rohbau und technische Gebäudeausrüstung, sowie pädagogische und funktionale Innenraumkonzepte.

Architekten und Fachplaner, Schulleiter, Behörden- und Institutionsvertreter, Investoren und Bauunternehmungen sowie die Aussteller mit ihren aktuellen Produktinnovationen schätzen die Möglichkeit des nationalen und internationalen Austauschs.

 
 Hamburg Cruise Center Altona
Van-der-Smissen-Straße 5
22767 Hamburg

Messe SCHULBAU Köln

 
 
Schanzenstraße 40
51063 Köln

News weitere News

DesignInsel
Die Plattform für junge Produktdesigner

13.09.2016

Im Bereich der „DesignInsel“ stellen bei der Kölner SCHULBAU Messe kleine Manufakturen und junge Kreative ihre Produkte aus. Gezeigt werden ausschließlich Designprodukte mit Bezug zum Bildungsbau, zum Beispiel nachhaltige Sitzmöbel, pädagogisches Spielzeug aus Holz und Naturfasern sowie Accessoires für so genannte Flüstermöbel.

mehr

Hersteller-News
Attraktive Lichtspiele am Boden

12.09.2016

Zum Sommersemester 2015 wurde das Hörsaal und Campus Center (HCC) der Universität Kassel in Betrieb genommen. Bei der Auswahl des Fußbodens für den Neubau standen zwei Aspekte im Vordergrund: Eine hervorragende Optik und höchste Funktionalität. Fündig wurden Architekt und Bauherr bei nora systems.

mehr

Richtfest
Erweiterungsbau der Uni Köln

12.09.2016

Die Universität zu Köln erhält ein Schaufenster zur Stadt: Der Erweiterungsbau von kister scheithauer gross architekten und stadtplaner für die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät (WiSo) nimmt einerseits Bezug auf den Altbau von Riphahn und öffnet sich andererseits transparent zur Stadt. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 geplant.

mehr

Nach oben