News


Seite 1 von 22

Alle Kategorien
434 Einträge, sortiert nach Datum, absteigend

April 2017

Wie textile Bodenbeläge die Akustik verbessern und wofür innenliegender Sonnenschutz gut ist – darüber wird Martin Auerbach, Hauptgeschäftsführer vom Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie, beim SCHULBAU Salon in Köln am 20. September 2017 referieren. Er präsentiert dabei interessante Beispielprojekte aus dem Bildungsbereich.

mehr

Am SCHULBAU Slam in Köln am 19. September 2017 wird auch Landschaftsarchitekt Frank Flor teilnehmen. Der Geschäftsführer von club L 94 wird eines seiner aktuellen Projekte, das Schul- und Leistungssportzentrum in Berlin präsentieren.

mehr

Der Berliner Brandschutz- und Sicherheitspezialist Schlentzek & Kühn baut seine Zusammenarbeit mit Schulen in Berlin und Brandenburg weiter aus. Über die neue Kooperation mit der privaten Oberschule „Villa Elisabeth“ in Eichwalde werden Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I bei der beruflichen Orientierung unterstützt.

mehr

Bill Viola, einer der weltweit bedeutendsten zeitgenössischen Künstler, inspiriert derzeit Kinder und Jugendliche von sieben katholischen und zwei evangelischen Schulen in Hamburg bei der Gestaltung ihrer Klassenzimmer.

mehr

Am Eröffnungstag vom SCHULBAU Salon in Köln am 19. September 2017 wird Prof. Eckhard Gerber, Gründer und Inhaber von Gerber Architekten, zum Thema „Orte des gemeinsamen Lernens und Lehrens“ referieren.

mehr

Die Architektin Judith Kusch hat ihre Teilnahme am SCHULBAU Slams am 19. September 2017 in Köln zugesagt. Mit ihrem Büro 3pass Architekt/innen Stadtplanerinnen hat sie das Erzbischöfliche Berufskolleg in Köln-Sülz geplant, eine der wichtigsten Ausbildungsstätten für erzieherische, sozialpädagogische und heilpflegerische Berufe in Nordrhein-Westfalen.

mehr

Durch das Programm des Internationalen SCHULBAU Salons in Köln am zweiten Tag, den 20. September 2017, führt Sie Jan R. Krause. Er ist Professor für Architektur und Medien Management an der Hochschule Bochum und Leiter Strategisches Marketing der Sto SE & Co KGaA in Stühlingen. 

mehr

Auch nationale und internationale Architekturbüros und Projektentwickler können auf dem SCHULBAU Salons in Köln (19. und 20. September 2017) und München (15. und 16. November 2017) ausstellen. An einem individuell gestalteten Stand lassen sich Ideen und Planungen zu Bildungsbau-Projekten einem breiten Fachpublikum bestens präsentieren, darunter sind auch viele öffentliche und private Investoren der Städte und Kommunen.

mehr

Zum Slam am 19. September 2017 in Köln im Rahmen des Internationalen SCHULBAU Salons sind sechs Architekturbüros eingeladen, ihre Thesen zum Thema „Gute Bildungsbauten sind…“  kurz, knackig und pointiert zu präsentieren. Cornelia Renner von Ackermann + Renner Architekten, Berlin, wird dabei die neue Gesamtschule Köln-Nippes vorstellen, die sich im Sinne der Inklusion den Bewohnern des Quartiers öffnet. 

mehr

Ebenfalls am SCHULBAU Eröffnungstag am 19. September 2017 beim Architektur Slam mit dabei ist Professor Linus Hofrichter. Mit seinem Büro sander.hofrichter architekten, Ludwigshafen, hat er kürzlich den Neubau für die Bilinguale Montessori Schule Ingelheim fertiggestellt und es geschafft einen qualitativen Schulbau mit liebevollen Details für ein knappes Budget zu entwickeln.

mehr

Am zweiten SCHULBAU Veranstaltungstag am 20. September 2017 wird Ihnen Andreas Sedler, opus Architekten BDA, die neue +e Kita „Solarraupe“ in Marburg vorstellen. Diese ist die erste Kindertagesstätte in Deutschland im sogenannten Plusenergiestandard – nominiert für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2016 und den DAM-Preis 2017.  

mehr

Auf 9.600 Quadratmetern realisiert SBH |Schulbau Hamburg zusammen mit der ppp architekten + generalplaner | BDA aus Lübeck die Berufliche Schule City Nord. Die Baumaßnahmen dauern bis Ende 2017. Danach werden rund 2.600 Schülerinnen und Schüler am Standort Tessenowweg unterrichtet. Mit dem Erweiterungsneubau verschmelzen zudem die ehemaligen Schulen H07 und H20.

mehr

Für die Moderation des Eröffnungstages der Kölner SCHULBAU Messe für den Bildungsbau konnte Raimund Patt gewonnen werden. Der Schulbauberater und Inklusions-Experte führt die Gäste am 19. September 2017 durch das hochkarätig besetzte Programm mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Workshops, das in Kürze hier veröffentlicht wird.

mehr

Architektonisch gekonnt in Szene gesetzt ist die Universitätsmensa im französischen Metz inmitten einer grünen Umgebung. Stabziegel in einem kräftigen Rotton wurden wie eine zweite Haut vor der Glasfassade platziert, dienen der Verschattung und betonen die futuristische Anmutung des Gebäudes. Lesen Sie mehr in der neuen Ausgabe des Magazins SCHULBAU Bauen für Bildung, die am 19. April 2017 erscheint.

mehr

Am 19. und 20. September 2017 treffen sich Schul- und Bildungsbau-Entscheider in der Rheinmetropole zum intensiven Austausch und Netzwerken. Dr. Agnes Klein, Dezernentin für Bildung, Jugend und Sport der Stadt Köln, wird am Eröffnungstag zur Veranstaltung kommen und das Grußwort sprechen.

mehr

Acht dänische Top-Architekturbüros aus dem Schulbau und „The Architecture Project“ aus Aarhus waren zu Gast beim Internationalen SCHULBAU Salon und Messe für den Bildungsbau in Hamburg 2017. Kommen auch Sie jetzt mit den dänischen Experten ins Gespräch, um sich über Schulen der Zukunft auszutauschen und gemeinsam Projekte zu planen.

mehr

Wir haben ausgewählte Fachvorträge vom Internationalen SCHULBAU Salon in Hamburg am 22. und 23. Februar im Altona Cruise Center für Sie online gestellt.

mehr

März 2017

Die Planung für den Internationalen SCHULBAU Salon und Messe für den Bildungsbau in Köln läuft auf Hochtouren. Am 19. und 20. September 2017 haben Sie im charmanten Palladium Köln in zwangloser Atmosphäre die Möglichkeit, sich mit allen am Bildungsbau beteiligten Akteuren – mit privaten und öffentlichen Investoren, Architekten, Schulleitern und Pädagogen, Ausstellern und Top-Referenten – zu vernetzen.

mehr

Die Christliche Schule Dresden aus Sachsen ist Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat den „Energiesparmeister-Gold 2017“ am 24. März 2017 in Berlin gekürt. Der Wettbewerb zeichnet jedes Jahr die besten Klimaschutzprojekte an Schulen aus jedem Bundesland aus.

mehr

Das Gymnasium Diedorf ist ein Schulbau, der in vielfacher Hinsicht Neuland betritt. Mit dem Wunsch des Bauherren, ein Gymnasium in Holzbauweise, unter Berücksichtigung eines neues pädagogischen Konzepts als Plusenergiegebäude zu bauen, wurden bereits früh maßgebliche Parameter festgelegt, die von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) im Rahmen eines Forschungsprojektes gemessen und untersucht werden. Jetzt wurde das Projekt ausgezeichnet.

mehr

Seite 1 von 22

Nach oben