Stefan Kuger, Nassauische Heimstätte Wohnungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main

 

Stephan Kuger, Jahrgang 1966, lebt mit seiner Ehefrau und einem seiner drei Kinder im Frankfurter Umland. Nach seinem Wirtschaftsabitur in Frankfurt studierte Kuger Architektur und Städtebau an der Technischen Universität in Darmstadt. Nach Engagements in verschiedenen Architekturbüros arbeitete er zwanzig Jahre in der Planungsabteilung der Nassauischen Heimstätte bevor er in die dortige Projektentwicklung wechselte.

Hier betreut er städtebauliche Entwicklungsprojekte sowie Wettbewerbe und die daraus hervorgehenden Planungsbüros. Aus seiner Studenten- und Planungszeit resultieren zahlreiche Architekturauszeichnungen. Kuger ist nicht nur begeisterter Chorsänger, sondern engagiert sich im Kirchenvorstand und Gemeinwesen seines Wohnortes. Er ist Mitglied in der Architektenkammer Hessen und in deren Eintragungsausschuss.

Mehr unter www.bsmf.de.