Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

SCHULBAU Salon & Messe: Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg 25.-26. November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Zwei großartige Veranstaltungstage, gute Stimmung und intensiven Austausch zwischen den am Bildungsbau Beteiligten – das bot die diesjährige SCHULBAU Internationaler Salon und Messe für den Bildungsbau in Berlin am 11. und 12. September 2019. In den Loewe Saal in Moabit kamen 2.030 Besucher und Besucherinnen sowie 60 Aussteller-Firmen, um den Schulbau in der Hauptstadt mitzugestalten.

Berlin / Hamburg, 17. September 2019. Das umfangreiche Programm der SCHULBAU bot einen interessanten Ausblick auf die Berliner Schulbauoffensive und Neues zum Thema Planungs-Arbeitsgemeinschaften, Nachhaltigkeit und modulare Bauweisen. Die Vorträge drehten sich um digitales Lernen und optimale Lernbedingungen wie gutes Licht und hygienische Sanitäreinrichtungen. Unterhaltsame Ansichten von guter Schule lieferten Architekten, Innenarchitekten und Landschaftsarchitekten Udo Beckmann.

Innovative Produktschau und internationales Rahmenprogramm

Die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion am Eröffnungstag, an der unter anderem die Präsidentin der Architektenkammer Berlin Christine Edmaier und Christian Wegerer von PPAG architects aus Wien teilnahmen, ging der Frage auf den Grund „Gute Schule schnell gebaut?!". Der zweite Veranstaltungstag stand ganz im Zeichen der „Fassade im Bildungsbau", hierzu waren namhafte Szene-Speaker aus ganz Deutschland wie Dr. Florian Mähl von osd Frankfurt am Main und Dr. Philipp Molter von der Technischen Universität München eingeladen.

Mindestens 60 neue Schulen sind in Berlin noch geplant, zudem werden an sehr vielen Standorten Schulen saniert und erweitert. Produktinnovationen hierzu wurden an den vielen Aussteller-Ständen und auf dem eigens eingerichteten „Platz für Fassade" präsentiert. Bildungsbau-Projekte mit dem Schwerpunkt Holz sowie die umfangreiche Ausstellung dänischer Schulbauten waren zusätzliche Anziehungspunkte.

Die dänischen Architekturbüros ADEPT, COBE, KHR, Nord Architects und C.F. Møller Architects stellten ihre Best-Practice-Schulbaubeispiele in Kurzvorträgen, Bildern und Modellen vor. Aus den Niederlanden kam Architekt Thomas Bögl nach Berlin, um innovative Schulen in Holland zu zeigen.

Coaching-Workshops, Matchmaking Event und Exkursion

Neu, gut besucht und überaus ergebnisreich waren die drei Coaching-Workshops für Schulleitungen, Pädagogen und Behördenvertreter sowie das Matchmaking Event für Architekten und Planer am ersten Tag. Im Planungscafé am Tag 2 konnten sich Schulleitungen und Pädagogen individuell zur Planung und Ausstattung von ihren Schulen beraten lassen. Ansprechpartner vor Ort waren die Senatsverwaltung Berlin sowie Experten für Akustik, Licht, Beteiligungsprozesse und Partizipation. Bei der abschließenden SCHULBAU Exkursion öffnete der neue Waldorfcampus exklusiv für unsere angemeldeten Gäste seine Türen. Kersten Kopp Architekten führten durch die Räumlichkeiten und gingen dabei auf Material-Besonderheiten und spezielle Brandschutz-Lösungen ein.

Wir freuen uns schon jetzt, mit der SCHULBAU in einem Jahr am 09. und 10. September 2020 erneut in Berlin zu sein! Davor treffen Sie uns bei der SCHULBAU Messe in Frankfurt am Main (27.-28. November 2019), dann in Stuttgart (19.-20. Februar 2020) und bei der SCHULBAU kompakt in Düsseldorf (23. April 2020).

Mit freundlicher Unterstützung vom Akustiklösungen-Hersteller Troldtekt wurde der „Platz für Architektur & Akustik" ausgestattet und gesponsert.

Alle Informationen und der Online-Ticket-Shop unter www.schulbau-messe.de.

 

Die Kooperationspartner der SCHULBAU Messen 2019: Öffentliche Institutionen: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin, Immobilien Projekt Management GmbH (IPM), Düsseldorf / Schulverwaltungsamt der Stadt Düsseldorf, SBH | Schulbau Hamburg, Stadt Frankfurt am Main Dezernat für Integration und Bildung, Stadt Chemnitz Verbände: Architektenkammer Berlin, Architektenkammer Sachsen, Architekten- und Ingenieurkammer Schleswig-Holstein, Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Bund Deutscher Architekten und Architektinnen (BDA) Hamburg, BDB Bund Deutscher Baumeister e.V., Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA), Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla in Sachsen, Bundesstiftung Baukultur, Dänischer Architektenbund Danske Ark, Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V.; Verband Bildung und Erziehung VBE, Verband Deutscher Privatschulverbände (VDP), Weltverband Deutscher Auslandsschulen (WDA)

 

Pressekontakt:
Cubus Medien Verlag GmbH
Sabine Natebus
Knauerstraße 1
20249 Hamburg
Telefon +49 (0)40 - 54 80 36 20
Telefax +49 (0)40 - 28 09 67 52
E-Mail: sabine.natebus@schulbau-messe.de



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Ausstellerfragen

Christopher Kania
+49 (0)40 / 98 26 14 43
christopher.kania@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
verena.stammer@cubusmedien.de