Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

SCHULBAU Salon & Messe: Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg 25.-26. November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Nach unserer erfolgreichen ersten SCHULBAU Exkursion in Dresden, werden wir auch auf der SCHULBAU in Berlin am zweiten Veranstaltungstag gemeinsam einen beispielhaften Schulneubau besichtigen: Den Waldorf Campus Berlin. Buchen Sie schnell, die Teilnehmerplätze sind begrenzt!

Unsere erste SCHULBAU Exkursion in Dresden im vergangenen März war ein voller Erfolg und diese Möglichkeit möchten wir Ihnen auch in Berlin bieten! Daher werden wir am zweiten Veranstaltungstag der SCHULBAU in Berlin den Waldorf Campus besichtigen, der aus der Johannesschule mit Kindergarten und Hort und aus dem Rudolf-Steiner-Bildungszentrum besteht. Dort werden uns die beiden Architekten Minka Kersten und Andreas Kopp durch den Schulbau führen. Buchen Sie schnell, die Teilnehmerplätze sind begrenzt!

Ein Campus für alle

Der Waldorf Campus Berlin ist breit aufgestellt: Eine Schule, eine Kita, ein Hort, eine Sporthalle und eine Weiterbildungsakademie sowie eine Fachschule für Sozialpädagogik finden hier seit 2016 und 2018 Platz. Zur Umsetzung der Pläne hat die Johannesschule einen Architekturwettbewerb ausgeschrieben, an der neun Büros teilnahmen. Sieger ist das Berliner Büro Kersten und Kopp.

Am neuen Standort an der Monumentenstraße ist zwischen Wohnhäusern und Sportplätzen in mehreren Bauabschnitten ein waldorfpädagogisches Zentrum entstanden. Die zentrale Johannesschule wird durch zwei versetzt zueinander angeordnete, dreigeschossige Häuser für zwölf Klassenräume, die Fachräume und den Lehrerbereich gebildet. Ihre Räume sind um ein kleines zentrales Atrium gruppiert. Die Räume, die auch öffentlich genutzt werden sollen wie Saal, Mensa/Cafeteria mit Sonnenterrasse und Bibliothek liegen am öffentlichen Fußweg. Die Sporthalle öffnet sich zum großen Schulhof und bildet den Übergang zur angeschlossenen Emil-Molt-Akademie und zur sozialpädagogischen Fachschule. Ihr Dach ist ein Stadtgarten.

Hort und Kindergarten sind in einem eigenständigen, zweigeschossigen Gebäude untergebracht, in direkter Nähe des öffentlichen Spielplatzes.

Neubauten in Holzbauweise

Die Neubauten des Waldorf Campus werden in Holzbauweise errichtet. Die Fassaden aus Holzrahmen-Bauelementen bieten durch große, liegend angeordnete Fenster großzügige Bezüge zum Außenraum. Vor Sonne sind die Räume durch Aluminium-Raffstores geschützt. Im Innern dominieren Industrieparkett und Linoleumboden, sichtbare Holzdecken, Holzwände und Möbeleinbauten sowie Stoffvorhänge.

Exkursion mit Projektpräsentation

Das Projekt vorstellen werden Ihnen die Architekten Minka Kersten und Andreas Kopp vom Büro Kersten Kopp Architekten, Berlin. Unser Exkursions-Bus wird Sie um 15.45 Uhr bequem vom Loewe-Saal zum Schulneubau in Schöneberg fahren und im Anschluss an die Exkursion wahlweise zurück zum Loewe-Saal oder zum U-Bahnhof Nollendorfplatz bringen.

Unsere SCHULBAU Exkursion startet am 12. September 2019 um 15:45 Uhr und ist für 10 Euro optional während des Ticketkaufs in unserem Shop zusätzlich buchbar. Die Anzahl der Plätze ist auf 45 Personen begrenzt.

>> zum Ticketshop



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Ausstellerfragen

Christopher Kania
+49 (0)40 / 98 26 14 43
christopher.kania@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
verena.stammer@cubusmedien.de