Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

Salon & Messe SCHULBAU: Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Kinder sind besonders schutzbedürftig. Umso wichtiger ist die Trinkwasserhygiene in Kita und Schule - wie diese sichergestellt werden kann, erfahren Sie in unseren Experten Labs zum Thema Sanitärtechnik auf der SCHULBAU in Berlin (mit Anmeldung).

Weil Trinkwasserhygiene in Bildungseinrichtungen essentiell ist, haben wir sie gleich im Doppelpack zum Thema auf der SCHULBAU in Berlin gemacht! Unsere Experten - jeweils mit einem anderen Schwerpunkt - liefern in ihren Experten Labs wichtige Impulse und Lösungen, um in Sachen Trinkwasserhygiene gerüstet zu sein. Nicht vergessen: Für die Teilnahme an unseren Experten Labs ist eine Anmeldung während des Kartenkaufs notwendig.

Armaturen mit Hygieneoptionen

Mit Teil 1 der Experten Labs zum Thema Sanitärtechnik startet Dipl.-Päd. Michael Kramer von Franke Aquarotter. Sein Spezialgebiet sind Armaturen mit Hygieneoptionen für Bildungseinrichtungen, denn im öffentlichen Bereich sind wir mit steigenden Anforderungen an Trinkwassersysteme konfrontiert. Auf der einen Seite steht ein immer strenger und differenzierter werdendes Regelwerk, auf der anderen Seite ein sich stark änderndes Nutzerverhalten in Schulen.

Architekten und Fachplaner bekommen in diesem Vortrag wichtige Impulse für das tägliche Entscheiden zu regelwerkskonformer Trinkwasserinstallation und Armaturenauswahl. Dazu gehören ausgewählte Beispiele für Lösungen, die den hohen Ansprüchen an Robustheit und Oberflächenhygiene gerecht werden – sowohl in Sanierung, als auch im Neubau. Mehr unter www.franke.com

Das Experten Lab „Armaturen mit Hygieneoptionen sichern Trinkwasserqualität in Schulen." von Dipl.-Päd. Michael Kramer findet am 11. September 2019 von 10.00 bis 10.20 Uhr auf der SCHULBAU-Bühne in Berlin statt (mit Anmeldung beim Kartenkauf).

Trinkwasserhygiene 4.0

Experten Lab Teil 2 kommt von Günter Dülk von WimTec Sanitärprodukte und stellt eine Möglichkeit vor, Trinkwasserhygiene ganz automatisch zu sichern. Kinder sind besonders schutzbedürftig, da muss Trinkwasserhygiene höchste Priorität haben. Mit der Freispül-Automatik WimTec HyPlus profitieren Haustechniker von einer Lösung für alle Wasserabgabestellen. Kostensparend und sicher spült sie die Leitungen nur bei unzureichender oder ausbleibender Nutzung der Entnahmestellen (z.B. in den Ferien) frei. Das Infrarot-Tablet WimTec REMOTE optimiert zusätzlich die Arbeitsabläufe und bringt beim Einstellen, Steuern, Auslesen und Dokumentieren der Wasserabgabestellen eine Zeitersparnis.

Der Referent im Überblick

Günter Dülk war bereits seit 35 Jahren in führenden Positionen in der Sanitärbranche tätig, bevor er 2012 die WimTec Sanitärprodukte GmbH in Hallbergmoos bei München gründete. Bei WimTec ist Günter Dülk für die operative Geschäftsführung am deutschen Markt verantwortlich und aufgrund seiner langjährigen Erfahrung eng in die Produktentwicklung eingebunden.

Durch seine landesweite Vortragstätigkeit zum Thema Trinkwasserhygiene bei SHK-Fachverbänden, in Universitätskliniken und bei Kommunen ist Günter Dülk nahezu täglich im Dialog mit Betreibern, Projekt- und Hygienebeauftragten sowie ausführenden Betrieben und weiß um deren Schwierigkeiten die Trinkwasserhygiene in der Praxis sicherzustellen. Mehr unter www.wimtec.de

Das Experten Lab „Trinkwasserhygiene 4.0" von Günter Dülk findet am 11. September 2019 von 15.00 bis 15.20 Uhr auf der SCHULBAU-Bühne in Berlin statt (mit Anmeldung beim Kartenkauf).



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de