Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

Salon & Messe SCHULBAU: Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg 25.-26. November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Auf unserer SCHULBAU in Dresden wollten wir es genau wissen und haben Aussteller, Referenten und Besucher über unsere Veranstaltung und Themen rund um den Bildungsbau befragt. Diesmal im Gespräch: Bettina Duwentäster, Geschäftsführerin colourtube Szenografie und Raumgestaltung in Hamburg. 

Was wünschen Sie sich in Zukunft für den Schulbau in Sachsen? 

Ich wünsche mir, dass mehr Farbe in den Bildungseinrichtungen Einzug erhält. Und zwar bewusst und hinterfragt. Warum wähle ich ein bestimmtes Gelbgrün für den Boden? Was macht das mit den Nutzern? Was macht das mit den Lernenden und Lehrenden? Leider werden Farben oft unreflektiert eingesetzt, ohne zu hinterfragen welche Auswirkungen das auf uns Menschen hat.

Gibt es für verschiedene Altersgruppen besondere Farbkombinationen? 

Absolut. Im Laufe des Lebens und in verschiedenen Altersstufen nehmen wir Farben anders wahr. Das ist ein spannendes Thema. In der Planung für Kleinkinder ist darauf zu achten weichere Farbtöne für die Raumgestaltung zu wählen, da das Bedürfnis nach natürlichem Wohlbefinden und Sicherheit größer ist. Hier passen Pastelltöne gut. Im Laufe des Lebens, beispielweise in der Oberstufe, kann man bereits etwas kontrastreicher arbeiten. Die verschiedenen Entwicklungsstufen der Kinder sollten in der Raumplanung von Bildungseinrichtungen berücksichtigt werden. 

Bei welcher Farbe kann man sich besonders gut konzentrieren? 

Farben haben eine bestimmte Wirkung auf uns Menschen. Blau beispielsweise fördert die Konzentration. Doch dabei ist auch die richtige Sättigung, die Helligkeit ausschlaggebend. Daher muss man sich intensiv mit der Farbgebung und den Materialien von Räumen beschäftigen. Es sind immer verschiedene Kombinationen möglich und sollten auch eingesetzt werden. Wir müssen raus aus dieser grauen, schwarz-weißen Welt und in die Natur. Unser natürliches Umfeld ist farbig. 

Nach der Messe..

Haben Sie auf der Messe Kontakte knüpfen können?

Ja, ich konnte interessante Kontakte knüpfen und dadurch mein Netzwerk erweitern. 

Hatte das SCHULBAU Event bisher Effekte für Sie?

Aufgrund der Resonanz meines Vortrags, konnte ich feststellen, wie interessiert und offen die Fachbesucher (Architekten, Behörden, Pädagogen) an einer humanen Raum- und Farbgestaltung in Bildungseinrichtungen sind. Es wäre schön, wenn es den Effekt hätte, dass bei zukünftigen Bauplanungen eine professionelle Raum,- Farb- und Materialgestaltung kontinuierlich berücksichtigt wird. 

 

Zum Interview mit Architekt Dirk Fellendorf geht es hier.



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de