Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

Salon & Messe SCHULBAU: Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Auf unserer SCHULBAU in Dresden wollten wir es genau wissen und haben Aussteller, Referenten und Besucher über unsere Veranstaltung und Themen rund um den Bildungsbau befragt. Diesmal im Gespräch: Jochem Lunebach, Leiter des Stadtplanungsamts und Projektleiter für strategische und konzeptionelle Infrastrukturplanung, Amt für Jugend, Familie und Bildung, Stadt Leipzig.

 

Herr Lunebach, wie kann man in Zukunft Kommunikations- und Abstimmungswege verkürzen? 

Wir müssen grundsätzlich unterscheiden zwischen den eigentlichen Planungsprozessen und der administrativen und politischen Entscheidungsfindung. Beschleunigungen sind insbesondere im Verwaltungshandeln möglich. 

Können Sie hierzu Beispiele nennen? 

Zur Beschleunigung der administrativen Prozesse haben wir in Leipzig inzwischen eine völlig veränderte Organisations- und Ablaufstruktur geschaffen. Notwendige Entscheidungen für den Schulhausbau werden abschließend in einer aller 2 Wochen tagenden Lenkungsgruppe unter Leitung des Oberbürgermeisters getroffen. Auch die Abläufe sowie die Zuständigkeiten bei der kommunalpolitischen Beschlussfassung haben wir teilweise verändert. Diese Veränderungen waren zur Bewältigung der ca. 70 Schulbaumaßnahmen ohne Alternative.

 Nach der Messe.. 

Wie hat Ihnen die SCHULBAU Messe gefallen? 

Sehr gut. Vor allem die Vorträge und Diskussionen haben mir einen guten Überblick zum aktuellen Stand der Schulbaudiskussion gegeben. 

 

Zum Interview mit Architekt Georg Poduschka geht es hier.



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de