Zum Hauptinhalt

Termine 2019

Neues Profil - SCHULBAU Salon Kompakt: Hamburg 28. Februar 2019

Salon & Messe SCHULBAU: Dresden 27.-28. März 2019 | Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Er wird über die spannende Entstehungsgeschichte, interessante Raumlösungen für die inklusive Schule und die Kraft sprechen, etwas gemeinsam in Bewegung zu bringen.
         "Wir haben den Mut, neue Wege auf nicht ausgetretenen Pfaden zu beschreiten. Problemsituationen verstehen wir als produktiven Zustand" – so steht es im Leitbild der Michaeli Schule, Köln, die Kai Jüde-Marwedel kaufmännisch leitet. Im Frühjahr 2016 konnte er mit seinem Kollegium den modernen Schulneubau einweihen. Entstanden ist ein pädagogisches Haus, mit luftigen großen Klassenzimmern und Ausblicken in das Grün des umgebenden Parks.
          Kai Jüde-Marwedel berichtet in seinem Vortrag beim Internationalen SCHULBAU Salon am 23. Februar 2017 über die intensive Zeit des Bauens, die harte Arbeit der Finanzierung und Genehmigung und das erfolgreiche bemerkenswerte Ergebnis für alle Beteiligten.
          Der in Essen geborene Kai Jüde-Marwedel hat Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Touristik/Verkehrswesen an der Fachhochschule Worms studiert. Seit 2008 ist er Geschäftsführer der Michaeli Schule Köln, Freie Waldorfschule. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.
          Mehr unter www.michaeli-schule-koeln.de



  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Pescht
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de