SKIP TO CONTENT

Termine 2022

(Termine 2021 nach 2022 verschoben)

Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

Mit Dokk1 hat in diesem Sommer die größte öffentliche Bibliothek in den skandinavischen Ländern eröffnet. Das für die Planung verantwortliche Büro Schmidt Hammer Lassen Architects wird bei der SCHULBAU in München sein und am Eröffnungstag hierzu einen Fachvortrag halten.

Das dänische Büro Schmidt Hammer Lassen Architects hat umfangreiche Erfahrung im Biblioheksbau. Im Jahr 2009 konnte es den internationalen Wettbewerb für das 280 Millionen Euro Bauprojekt für sich entscheiden, die Landschaftsplanung hat das Studio Kristine Jensens Landscaping übernommen.

Das 30.000 Quadratmeter große polygonale Gebäude liegt an der Mündung des Flusses Aarhus zwischen Innenstadt, Hafen und Hauptbahnhof. Es ist Teil des Urban Mediaspace-Projektes, das die Umwandlung und Weiterentwicklung der Hafenfront mit Leben erfüllt. Dokk1 beherbergt neben der neuen Bibliothek ein Bürgerzentrum, eine eigene Stadtbahnhaltestelle sowie Parkplätze für 1.000 Autos und 450 Fahrräder.Mit einem Budget von 280 Millionen Euro ist es das größte Bauprojekt der Stadt.

Die Idee für das Projekt ist ein überdachter Stadtraum. Die offene Gestaltung im Inneren schafft visuelle Verbindungen zwischen den verschiedenen Funktionen. Dokk1 ist nicht einfach nur ein Bibliotheksgebäude, es soll nach Aussagen der Architekten ein Ort des Austauschs, ein multikultureller Treffpunkt, ein Symbol für die Wissensgesellschaft und für die kreative Zusammenarbeit sein.

Dokk1 ist als polygonale Scheibe, die über einem verglasten Gebäude auf einem Podium mit großer skulpturaler Treppe ruht, konzipiert. Der Zugang fächert sich auf zur Straßenebene und zur neuen Hafenpromenade. Vom Gebäude selbst bietet sich ein Rundumblick auf das Wasser, den Hafen und die Stadt. Es dreht und wendet sich, es ist keine klare Vorder- oder Rückseite definiert. Größe, Form und Umfang nehmen Bezug zu umgebenden Elementen wie Hafenkränen, Schiffen und Gebäuden. In der oberen Etage sind Büros, im mittleren verglasten Teil die Bibliotheksräume untergebracht. Auf der Erdgeschossebene ist Platz für den rollenden und stehenden Verkehr. An Dokk1 wurde 2015 bereits der MIPIM Architectural Review Zukünftige Projekte Awards in der Kategorie "Kultur-Regeneration" verliehen.

Schmidt Hammer Lassen entwirft Bibliotheken auf der ganzen Welt. Die bekannteste bereits gebaute ist die Erweiterung der Königlichen Bibliothek in Kopenhagen. Im vergangenen Jahr eröffnete zwei kanadischen Bibliotheken in Halifax und Edmonton und für das Jahr 2018 ist die Eröffnung einer neuen Zentralbibliothek in Christchurch, Neuseeland, geplant.

Das Büro Schmidt Hammer Lassen Architects wird bei der SCHULBAU Messe in München einen Fachvortrag am Eröffnungstag am 11. November 2015 halten.



  Ausstellerfragen

Kirsten Jung
+49 (0)160 / 81 70 95 4
kirsten.jung@icloud.com

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Kirstin Ahrndt-Buchholz
+49 (0)40 / 98 26 14 43
kirstin.ahrndt-buchholz@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Nicole Eyler
+49 (0)40 / 54 80 36 22
nicole.eyler@cubusmedien.de

Back to Top