SKIP TO CONTENT

Termine 2022

(Termine 2021 nach 2022 verschoben)

Frankfurt am Main 06.-07. April 2022 | Köln 28.-29. September 2022 | Berlin 23.-24. November 2022

Schulbau kompakt: Wien 11. Mai 2022

Messe und Magazin SCHULBAU holen sich Expertenwissen ins Boot. Ein Beirat aus prominenten Vertretern aller für Messe und Magazin relevanten Zielgruppen wurde in den letzten Wochen konstituiert. Die erste Sitzung wird am 25. Oktober 2013 stattfinden – der thematischen Ausrichtung angemessen in der Katharinenschule der HafenCity Hamburg.

Neben konkreten konzeptionellen Vorschlägen zur Ausrichtung von Messe und Magazin SCHULBAU, soll dieses Expertengremium auch im Sinne eines think tanks agieren und weitere Perspektiven für den bundesweiten Modellcharakter des Hamburger Schulbaus entwickeln. „Wir freuen uns auf den Informationsaustausch und sind gespannt, wohin die Anregungen dieses Expertengremiums uns führen werden“, so Projektleiterin Kirsten Jung nach Abschluß der Konstituierungsphase.

Die Beiratsmitglieder sind:

Ulrike Barthe-Rasch, Jahrgang 1963, ist seit 2005 Leiterin der Katharinenschule in der HafenCity Hamburg. Sie war maßgeblich an Planung und Neubau der Katharinenschule als PPP-Modell beteiligt und hat zudem diese Ganztagsgrundschule für die HafenCity etabliert.

Bild: Ulrike Barthe-Rasch

 

Friederike Jörissen, Jahrgang 1959, absolvierte ihr Architekturstudium in Braunschweig, Stuttgart und Hamburg und diplomierte 1990. In das Hamburger Büro Jörissen + Partner Architekten ist sie 1993 eingetreten. Die Schwerpunkte des Büros liegen im Schul- und Hochschulbau und Sanierungsaufgaben in diesem Segment.

Bild: Friederike Jörissen

 

Jan R. Krause, Jahrgang 1969, ist Professor an der Hochschule Bochum, Fachbereich Architektur. Er ist darüber hinaus Leiter Unternehmenskommunikation und Marketing der Eternit AG, Berlin. Seit seinem Studium der Architektur in Braunschweig, Zürich und Wien ist er hervorragend vernetzt in der Architektur- und Bauszene.

Bild: Dirk Ewald

 

Adrian Krawczyk, Architekt, ist zuständig für Bau- und Raumfragen an der Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg.

Bild: Dirk Ewald

 

Christian Krüger, Jahrgang 1972, arbeitete nach seinem Architekturstudium an der TU Braunschweig zunächst als Architekt unter anderem bei Gerkan, Marg und Partner, Hamburg. Seit 2010 ist er Leiter Architektur – Planung bei der Velux Deutschland GmbH ebenfalls in Hamburg.

Bild: Christian Krüger

 

Dirk Landwehr, Jahrgang 1961, studierte Architektur an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. Zwei Jahre vor seinem Diplom gründete er das Büro trapez architektur. Anlass war der Wettbewerberfolg und die darauf folgende Realisierung der Willy-Brandt-Schule in Norderstedt. Seit 2003 leitet er als alleiniger Geschäftsführer das Hamburger Büro mit seinem Team aus über 25 Mitarbeitern.

Bild: Dirk Landwehr

 

Fredo Wiescholek, Jahrgang 1961, studierte bis 1988 Architektur an der Fachhochschule Hamburg. 1989 begann die Zusammenarbeit mit der Hamburger Architektin Ingrid Spengler. Seit 1994 ist er Partner im Büro Spengler Wiescholek Architekten Stadtplaner, Hamburg. Seit 2000 ist er zudem Mitglied der Kunstkommission Hamburg.

Bild: Spengler Wiescholek

 



  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de

  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Natja Abalhid
+49 (0)40 / 54 80 36 22
natja.abalhid@cubusmedien.de

Back to Top