Zum Hauptinhalt

Termine 2019

Neues Profil - SCHULBAU Salon kompakt: Hamburg 28. Februar 2019

Salon & Messe SCHULBAU: Sachsen (in Dresden) 27.-28. März 2019 | Berlin 11.-12. September 2019 | Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

TAG 1

27. März 2019 - Öffnungszeiten von 09.00 bis 18.30 Uhr

Tagesmoderation: Anneke Holz, super cetera - Strategienfür urbane Perspektiven, Berlin

09.00 Uhr 

Einlass | Zeit für Speed-Dating

geführter Aussteller-Rundgang (mit Anmeldung) für Architekten und Planer, Schulbaubehörden,
Schulleiter und Pädagogen

Zeit für Frühstück

und intensives Netzwerken in familiärer Atmosphäre

10.00 - 10.20 UhrExperten Lab (mit Anmeldung)
Lieblingsfach Pause – Bewegungsförderung durch ausgewählte Spielgeräte.
Ferdinand Sieglin, Berliner Seil- fabrik GmbH & Co., Berlin
10.30 - 10.45 UhrEröffnung 1. SCHULBAU MESSE 2019 in Sachsen (auf der Bühne)
Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann, Landeshauptstadt Dresden, Geschäftsbereich Bildung und Jugend
10.45 - 11.00 UhrStatement (auf der Bühne)
Alf Furkert,
Präsident der Architektenkammer Sachsen
11.00 - 11.30 UhrVortrag (auf der Bühne)
Neue Brandschutz-Lösungen für den Bestandsbau.
Reinhard Eberl-Pacan, Eberl-Pacan Architekten + Ingenieure Brandschutz, Berlin
11.30 - 12.30 Uhr

Diskussion (auf der Bühne)
Das richtige Maß an Beteiligung finden – wie Partizipationsprozesse im Schulneubau
und in der Sanierung gelingen.
Moderation: Anneke Holz, super cetera – Strategien für urbane Perspektiven, Berlin

Mit auf dem Podium:

  • Bildungsbürgermeister Hartmut Vorjohann, Landeshauptstadt Dresden, Geschäftsbereich Bildung und Jugend
  • Prof. Dr. Susanne Hofmann, die Baupiloten Architektur BDA, Berlin
  • Sandra Gockel, Schulleiterin Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden (pending)
  • Dirk Fellendorf,  Architekt, Geschäftsführender Gesellschafter Fellendorf GmbH, Chemnitz
  • Jens Berger, Schulleiter Chemnitzer Schulmodell Grund- und Oberschule (pending)
 12.30 - 14.00 UhrMittagspause: Zeit für Aussteller-Rundgänge, Netzwerken und Buffet
14.00 - 14.30 UhrVortrag (auf der Bühne)
Schule im Quartier – Beispiele für gelungene Mehrfach- und Mischnutzungen.
Minka Kersten,
Kersten Kopp Architekten GmbH, Berlin (Zusage),
Daniel Neuer, Daniel Neuer Architekt, Berthelsdorf (pending)
14.30 - 15.00 UhrVortrag (auf der Bühne)
Der Bildungscampus Sonnenwendviertel in Wien – Freies Lernen für alle.
Anna Popelka und/oder Georg Poduschka, PPAG architects ztgmbh, Wien
15.00 - 15.20 Uhr





Experten Lab (mit Anmeldung)
KLEUSBERG GmbH & Co. KG, Wissen
15.20 - 16.00 Uhr

Zeit für Aussteller-Rundgänge, Netzwerken und Kaffee und Kuchen

16.00 - 16.15 Uhr


Statement (auf der Bühne)
Stefan Leiste, stellv. Vorsitzender Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla Sachsen
Sigrid Böttcher-Steeb, Arbeitsgruppe Bildungsräume im bdla Sachsen
16.15 - 16.45UhrArchitekten Slam (auf der Bühne)
Guter Schulbau ist...
Moderation: Anneke Holz, super cetera – Strategien für urbane Perspektiven, Berlin
Präsentiert von:
  • Steffen Burucker, Architekten BU RUCKERBARNIKOL, Dresden
  • Yvonne Pyka, RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH, Leipzig
  • Gabriele Weis, W&V Architekten GmbH, Leipzig (pending)
  • Ulrich Junk, Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar
  • Rüdiger Clausen, GFSL clausen landschaftsarchitekten gmbh, Leipzig
17.00 - 17.30 UhrVortrag (auf der Bühne)
Dänische Schulbauten
17.30 - 18.30 UhrGet-together für Aussteller und Besucher
Einladung zu Wein, Bier und Snacks an der Bar
18.30 UhrEnde der Veranstaltung erster Tag

 

TAG 2

28. März 2019 - Öffnungszeiten von 09.00 bis 16.30 Uhr

Tagesmoderation: Claudia Remus, Nachrichtenredakteurin und Moderatorin, Hamburg

09.00 UhrEinlass
Zeit für Frühstück, individuelle Aussteller-Rundgänge und Netzwerken
10.00 - 10.20 Uhr

Experten Lab (mit Anmeldung)

Thema und Referent folgt

10.30 - 11.00 UhrImpulsvortrag (auf der Bühne)
Sächsischer Staatsminister für Kultus Christian Piwarz,
Sächsisches Staatsministerium für Kultus (pending)
11.00- 11.30 UhrImpulsvortrag (auf der Bühne)
Pädagogische Architektur und Handlungsdruck im Schulbau – Wie geht das?
Beispiele Herford, München und Berlin.
Rainer Schweppe, Stadtschulrat der LH München a. D. und Leiter der Facharbeitsgruppe
Schulraumqualität des Landes Berlin
  
11.30 - 12.30 Uhr Diskussion (auf der Bühne)
Effizienz und Verfahrensbeschleu-nigung im Schulbau – Best practice Beispiele aus dem Bundesgebiet.
Moderation: Claudia Remus, Nachrichtenredakteurin und Moderatorin, Hamburg

Mit auf dem Podium:
  • Dr. Nicolas Tsapos, Leiter des Amtes für Jugend, Familie und Bildung der Stadt Leipzig (pending)
  • Ewald Rowohlt, Geschäftsführer SBH Schulbau Hamburg (pending)
  • Rainer Schweppe, Stadtschulrat der LH München a. D. und Leiter der Facharbeitsgruppe
    Schulraumqualität des Landes Berlin
  • Florian Dirszus, Leiter Abteilung „Schulbau und Leistungen für Schulen und stellvertretender
    Amtsleiter des Schulverwaltungsamtes Düsseldorf
12.30 - 14.00 Uhr

Mittagspause: Zeit für Aussteller-Rundgänge, Netzwerken und Buffet

14.00 - 14.30 UhrIm Gespräch (auf der Bühne)
Modulbauten – Chancen und Grenzen aus Sicht von Architekten und Schulleitern.
Moderation: Claudia Remus, Nachrichtenredakteurin und Moderatorin, Hamburg

  • Thomas Bretschneider, Geschäftsführer TB-Architektur, Meißen
  • Ines Wackwitz, Schulleiterin der Questenbergschule, Meißen (pending)
  • Stefan Beier, Geschäftsführer Helk Architekten und Ingenieure GmbH, Mellingen
  • Sebastian Buntin, Geschäftsführer Gobi - Gothaer Bildungsgesellschaft, Gotha
14.30 - 14.50 UhrExperten Lab (mit Anmeldung)
Thema und Referent folgen
14.50 - 15.30 UhrZeit für Aussteller-Rundgänge, Netzwerken und Kaffee und Kuchen
15.30 - 16.00 UhrVortrag (auf der Bühne)
Die große Bedeutung von Bildungsstätten für die Stadt und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Prof. Dr. Arend Flemming, Direktor von Städtische Bibliotheken Dresden
16.00 - 16.30 UhrZeit für Aussteller-Rundgänge, Netzwerken und Getränke
16.15 - 18.00 UhrSCHULBAU Exkursion
Exklusive Besichtigung Schulneubau Leisniger Straße, Dresden-Pieschen.
Vorstellung durch die Architekten Ralph Hengst, und Katharina Schwörer,
ARGE RBZ – AB Raum und Bau GmbH + AG Zimmermann, Dresden, und den Schulleiter
Matthias Kranz
. Förderzentrum "A.S Makarenko"
Abfahrt ab Erlwein-Forum mit dem Bus
Rückfahrt mit dem Bus mit Ankunft am Hauptbahnhof Dresden.
(zusätzl. buchbar 10 €)
 16.30 Uhr Ende der Veranstaltung zweiter Tag.

  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Messefragen

Ronny Tränkner
+49 (0)40 / 98 26 14 43
ronny.traenkner@cubusmedien.de

  Tickets ⁄ Architekturreise

Verena Pescht
+49 (0)40 / 54 80 36 22
messe@schulbau-messe.de