Zum Hauptinhalt

Termine 2020

SCHULBAU Salon & Messe:

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg 25.-26. November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

23. April 2020 - Öffnungszeit von 09.00 bis 17.00 Uhr

 

 

 TOP 1 - Raumkonzepte
nur um 09.00 Uhr Einlass.  Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten, damit der Ablauf der Veranstaltung nicht gestört wird.
09.30 - 09.37 UhrBegrüßung - Moderation
Claudia Remus
, Nachrichtenredakteurin und Moderatorin, Hamburg
09.37 - 09.51 UhrKeynote
Von der neuen Schule.
Anna Popelka
, Geschäftsführerin PPAG architects ztgmbh, Wien
09.51 - 09.58 UhrExperten Lab 1
Der „wandlungsfähige" Raum – effiziente Raumnutzung zu jeder Zeit.
Thomas Schöne, Dipl.-Ing., HALFEN GmbH, Langenfeld
09.58 - 10.05 UhrExperten Lab 2
Flexible Gestaltung von Lernräumen – ein Tischkonzept für alle Lernsituationen.
Michael Ochsenfeld
, Geschäftsführer EinrichtWerk GmbH, Dortmund
 Kurzvorstellung der Gastgeber
10.10 - 10.30 UhrNetzwerkpause mit Frühstück und Kaffee/Tee
  
 TOP 2 - Schlüsselfertiges Bauen für Schulträger
10.30 - 10.37 UhrExperten Lab 3
Schnell, flexibel, individuell: Serielles, modulare Bauen für die Bildung.

Michael Lauer, Dipl.-Ing. Architekt, Sachverständiger für Modulbau für ALHO Holding GmbH, Friesenhagen
10.37 - 10.51 UhrKeynote
Neue Wege im modularen Schulbau: Das „Hamburger Klassenhaus".
SBH | Schulbau Hamburg (pending)
10.51 - 10.58 UhrExperten Lab 4
Die Schule, die mitwächst – Holzmodule für den Schulbau von morgen.
Lukas Osterwalder
, Bereichsleiter Modulbau bei Blumer-Lehmann AG, Gossau/Schweiz
 10.58 - 11.20 UhrNetzwerkpause mit Getränken
 11.20 - 12.20 UhrPodiumsdiskussion
Düsseldorf macht Schule...

Es sprechen u.a.:
  • Dr. Petra Regina Moog, die Schulbauberater, Düsseldorf
  • Dr. Heinrich Labbert, Geschäftsführer IPM Immobilien Projekt Management Düsseldorf GmbH
  • Florian Dirszus, stellv. Amtsleiter Schulverwaltungsamt Landeshauptstadt Düsseldorf
 12.20 - 13.30 Uhr Mittagspause mit Verpflegung im Family-Style, Diskussionsrunden und Netzwerken
  
 TOP 3 - Bewegungsräume
 13.30 - 13.37 UhrExperten Lab 5
Innovative Bewegungsräume.
Martin Finkbeiner
, Chef-Entwickler BENZ Sportgeräte, Gotthilf Benz Turngeräte- fabrik GmbH & Co.KG, Winnenden
 13.37 - 13.51 UhrKeynote
Sport macht Schule! Potentiale und Praxis ganzheitlicher Konzepte für Schulbau und Sportanlagen.
Cathrin Dietz und Evmarie Zell,
Geschäftsführerin SpOrt concept GmbH, Stuttgart, und Geschäftsführerin KUBUS360, Stuttgart
 13.51 - 13.58 UhrExperten Lab 6
Deckenakustik mit Design – ganzheitliche Lösungen für den Schulbau.
Markus Mück
, Leitung Anwendungstechnik Knauf AMF GmbH & Co KG, Grafenau
 13.58 - 14.15 Uhr Netzwerkpause mit Getränken
  
 TOP 4 - Energetisch optimiertes Bauen
14.15 - 14.22 UhrExperten Lab 7
Besseres Lernklima für Schule.
Jörn Kolleck
, Vertriebsingenieur für Lüftung, Swegon Germany GmbH, Garching-Hochbrück
14.22 - 14.36 UhrKeynote
Aktuelle Herausforderungen im Schulbau.
Dr. Markus Kilian,
Gründungspartner v-architekten, Köln
14.36 - 14.43 UhrExperten Lab 8
Lüftung im Klassenzimmer – Nutzerzufriedenheit, Raumklima und Energieeffizienz im Einklang.
Ralph Langholz
, drexel und weiss deutschland GmbH, Energieeffiziente Haustechniksysteme, Frankfurt am Main
 14.43 - 15.00 UhrNetzwerkpause mit Kaffee/Tee und Gebäck
  
 TOP 5 - Digitalisierung
15.00 - 15.07 UhrExperten Lab 9
Digitale Innovation des Klassenraumes.

Wilfried Tollet, Sales Director DACH bei Sahara Presentation Systems GmbH, Düsseldorf
15.07 - 15.21 UhrKeynote
Lernen im Wandel – wie gelingt Schulen die Transformation.
Robert-Bosch-Stiftung, Stuttgart (pending)
15.21 - 15.28 UhrExperten Lab 10
Intelligente Schulakustik für ein lernförderndes Ambiente.
Thomas Plötzner
, Akustikingenieur bei OWA Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach
15.28 - 15.35 UhrExperten Lab 11
Material-Innovationen beim Ziegel-Mauerwerk für Schulbauten.

Hans R. Peters, VorstandsvorsitzenderInstitut Bauen und Umwelt e.V. (IBU), Berlin
15.35 - 15.55 UhrNetzwerkpause mit Getränken
Freier Eintritt mit Vorab-Anmeldung
15.55 - 16.02 UhrSPONSOR DES HAPPENINGS
Experten Lab 12

Vorteile von Holzmodulbauweise für Kindergärten und Schulgebäude.
Hans Onkelbach
, Faktor18 GmbH, Düsseldorf
16.02 - 16.25 UhrPreisverleihung Studentenwettbewerb Rather Kreuzweg
Vorstellung der Ergebnisse des studentischen Wettbewerbs in Kooperation der Stadt Düsseldorf mit der Bergischen Universität Wuppertal
16.25 - 17.00 UhrTageszusammenfassung der Moderatorin und Ausklang mit Getränken und Snacks
17.00 UhrEnde der Veranstaltung

Bildungsbau Düsseldorf: Zahlen & Fakten

So viel wie noch nie investiert Düsseldorf seit 2015 in die Bildungsinfrastruktur: Rund 1 Milliarde Euro soll in Erweiterungs- und Neubauten bis 2024 investiert werden. Hinzu kommen jährlich 35 Millionen Euro für Sanierungen und Reparaturen. Bis zum Schuljahr 2023/24 soll Schulraum für zusätzlich 10.500 Schüler*innen geschaffen werden, unter anderem durch 10 neue Schulen im Stadtgebiet.

Aus dem DigitalPakt Schule erhält das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen rund 1 Milliarde Euro für die Schuldigitalisierung bis 2024. Der Anteil der Stadt Düsseldorf soll vor allem in die IT-Infrastruktur, Visualisierungstechnik, die Ausstattung mit Endgeräten und zentrale Dienste wie etwa Cloudlösungen investiert werden.

Ebenfalls gut 1 Milliarde Euro erhält Nordrhein-Westfalen durch das Gute-Kita-Gesetz. Die Bundesmittel sollen bis 2022 in den Kita-Ausbau investiert werden.


Quellen: Landeshauptstadt Düsseldorf, Schulverwaltungsamt Düsseldorf


  Messe- & Mediaberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
verena.stammer@cubusmedien.de

  Ausstellerfragen

Hella Ralfs
+49 (0)40 / 46 06 33 94
hella.ralfs@cubusmedien.de