Zum Hauptinhalt

Termine 2019 | 2020

SCHULBAU Salon & Messe: Frankfurt a. M. 27.-28. November 2019

Stuttgart 19.-20. Februar 2020 | Berlin 09.-10. September 2020 | Hamburg 25.-26. November 2020

SCHULBAU Salon kompakt: Düsseldorf 23. April 2020

Vom 11. bis 12. September 2019 öffnen sich im Loewe Saal die Tore zur zweiten SCHULBAU Salon & Messe in Berlin. Anlass ist das weiterhin enorme Investitionsvolumen von über 5,5 Milliarden Euro in der Hauptstadt, das seit 2018 in alle Bereiche des Schulbaus fließt. In Berlin werden in den nächsten zehn Jahren mindestens 60 Schulen gebaut. Zudem werden an insgesamt 67 Standorten Schulen saniert oder erweitert.

Unser Fokus in der Hauptstadt

In Berlin liegt unser Fokus 2019 auf Themen wie zum Beispiel:

  • Berliner Schulbauoffensive
  • Inklusion
  • Schulen schnell bauen
  • Nachhaltigkeit
  • Digitales Lernen
  • Arbeitsgemeinschaften (ARGE) gründen
  • Akustik
  • Dänische & niederländische Architektur
  • Fassaden im Bildungsbau


Wenn auch Sie den Schulbau der Zukunft mitgestalten wollen, dann finden Sie unser Programm hier. Zahlen und Fakten zum Bildungsbau in Berlin finden Sie in unserem Infokasten weiter unten.

 

Bildungsbau Berlin: Zahlen & Fakten

Mit der Schulbauoffensive wird der Berliner Senat in den nächsten acht Jahren 5,5 Milliarden Euro investieren: 2,8 Milliarden Euro für Neubau und Erweiterung, 1,3 Milliarden Euro für Sanierungen und 1,5 Milliarden Euro für die Bauunterhaltung. Wegen steigender Schülerzahlen wird die Stadt mindestens 60 neue Schulen bauen. Davon stehen noch 38 bis 49 Projekte für Architekturbüros aus. Inklusive Bildung und Ganztagsbetrieb sollen in den Schulen Standard werden.

Die Hauptstadt kann sich außerdem auf 257 Millionen Euro aus dem DigitalPakt Schule freuen, die bis 2023 zusätzlich zu den Landesmitteln in die Schuldigitalisierung investiert werden.
Brandenburg will in den kommenden fünf Jahren insgesamt 168 Millionen Euro in die digitale Ausrüstung der Schulen investieren, davon stellt der Bund 151 Millionen Euro im Rahmen des Digitalpakts Schule bereit.

Das "Gute-Kita-Gesetz" macht es möglich: In die Kinderbetreuung wird der Bund bis 2022 zusätzliche 5,5 Milliarden Euro investieren. Auf Berlin fallen daraus rund 300 Millionen Euro, Brandenburg wird rund 160 Millionen Euro erhalten.

40 Millionen Euro pro Jahr wird Brandenburg von 2020 bis 2022 in seine Hochschulen investieren.


Quellen: Senatsverwaltung für Finanzen Berlin, Stadt Berlin, Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin, Land Brandenburg, Ministerium der Finanzen Brandenburg, Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung Berlin


  Medienberatung

Martina-Stefanie Weiss
+49 (0)40 / 54 80 36 23
martina.weiss@cubusmedien.de

  Ausstellerfragen

Christopher Kania
+49 (0)40 / 98 26 14 43
christopher.kania@cubusmedien.de

  Besucherfragen ⁄ Reisen

Verena Stammer
+49 (0)40 / 54 80 36 22
verena.stammer@cubusmedien.de