Daniel Luchterhandt

 

    

Der Diplom-Ingenieur Stadtplaner lebt und arbeitet in Hamburg. Seit 2006 leitet er das büro luchterhandt stadtplanung stadtforschung stadtreisen in der Hansestadt. Arbeitsschwerpunkte sind Städtebau, Wettbewerbs-Verfahrensmanagement, Bürgerbeteiligung und Moderation, Fachexkursionen.

Seit 2012 Betrieb „die kleine urbanität – Schauraum für Stadtbaukultur" in der HafenCity Hamburg. Luchterhandt ist Vorstand im Verein "Hamburg hoch 11" zur Förderung der Kreativwirtschaft sowie Aufsichtsratsmitglied der Hamburg Kreativgesellschaft.

Er studierte in Dortmund. Von 2000 bis 2001 war er als Mitarbeiter im Büro scheuvens+wachten, Dortmund, tätig. Von 2001 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Hamburg-Harburg beziehungsweise HafenCity Universität Hamburg. 2003 DAAD-Forschungsaufenthalt in St. Petersburg. Von 2005 bis 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg.


www.luchterhandt.de