Andreas Kellner

Bild: Nicolai Wieckmann

    

Andreas Kellner (Jahrgang 1954) ist seit 2013 Leiter des Denkmalschutzamtes Hamburg. Er hat in Darmstadt, Edinburgh und Aachen Architektur und Stadtplanung studiert und war dann zunächst beim Regierungspräsidenten in Lüneburg als Dezernent für städtebauliche Denkmalpflege tätig, ehe er 1987 nach Hamburg in die Baubehörde (heute: Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen) wechselte. Dort war er vor seiner Bestellung zum Hamburger Denkmalpfleger stellvertretender Leiter des Amtes für Landes- und Landschaftsplanung sowie Abteilungsleiter Bauleitplanung und Leiter der Stabsstelle „Sprung über die Elbe".

www.hamburg.de/kulturbehoerde/denkmalschutzamt