News


Seite 1 von 24

Alle Kategorien
462 Einträge, sortiert nach Datum, absteigend

Juni 2017

Der Internationale SCHULBAU Salon und Messe für den Bildungsbau am 19. und 20. September 2017 in Köln ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen sowie die Architektenkammer Baden-Württemberg zählen für den Besuch am Eröffnungstag...

mehr

Ein bundesweit einzigartiges Projekt bringt in Hamburg ehrenamtliche Helfer als Mentoren an sozial benachteiligte Schulen. Schulsenator Ties Rabe hat die Arbeit der rund 600 Freiwilligen in einem festlichen Rahmen gewürdigt und die Weiterführung angekündigt.

mehr

Melanie Leich von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. präsentiert am Eröffnungstag der SCHULBAU Messe in Köln am 19. September 2017 beispielgebende Bildungsbauten, die für ihre Nachhaltigkeit zertifiziert worden sind. Die DGNB ist 2017 neuer Kooperationspartner der SCHULBAU Messen.

mehr

Jonas Käckenmester studiert Architektur an der HafenCity Universität Hamburg. Was er während seines sechsmonatigen Praktikums im Architekturbüro BIG - Bjarke Ingels Group in Kopenhagen erlebte, plante und was ihn überraschte, lesen Sie jetzt im Gespräch mit der SCHULBAU-Redaktion.

mehr

Digitale Bildung im Bereich Schule soll Unterstützung bekommen, darauf haben sich die Kultusminister aller Bundesländer geeinigt. Auch Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (links im Bild) hat sich auf der Ministerkonferenz am 6. Juni 2017 in Stuttgart zu den Eckpunkten des „DigitalPakts Schule“ bekannt. Die von ihm geleitete Behörde für Schule und Berufsbildung ist 2018 neuer Kooperationspartner der Messe SCHULBAU. Fünf Milliarden Euro will der Bund für den Digitalausbau der Schulen zur Verfügung stellen.

mehr

Das Studium in der Tasche, doch wo Wohnen in der neuen Stadt? 371 Studentenappartements – jedes in einem Vollholz-Modul untergebracht – entstehen derzeit in Hamburg-Wilhelmsburg, mit direktem S-Bahn-Anschluss. Das Berliner Architekturbüro Sauerbruch Hutton zeichnet sich für die Architektur aus, die Holzmodule für das Wohnprojekt werden alle komplett vorgefertigt beim Hersteller Kaufmann Bausysteme in Österreich.

mehr

Im September 2017 wird in Deutschland ein neuer Bundestag gewählt. Nach den jüngsten Landtagswahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und in Nordrhein-Westfalen haben Parteien und die politischen Akteure jetzt abschließend die Möglichkeit, ihre Programmatik für die Bundestagswahl zu kalibrieren und zu justieren. Bildung ist dabei ein zentrales Thema.

mehr

Der Schulbau in Düsseldorf steht am 20. September 2017 im Fokus des Messeprogramms. Stadtdirektor Burkhard Hintzsche ist eingeladen, über die geplanten Investitionen für den Ausbau sowie die Sanierung und Modernisierung von Düsseldorfer Schulstandorten zu referieren. Die Investitionsoffensive der Landeshauptstadt Düsseldorf wird vom Land Nordrhein-Westfalen mit dem Förderprogramm "Gute Schule 2020" unterstützt.

mehr

Der Internationale SCHULBAU Salon und Messe für den Bildungsbau am 19. und 20. September 2017 in Köln ist als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen zählt für den Besuch am Eröffnungstag 2,0 Unterrichtsstunden, für den zweiten Veranstaltungstag 3,0 Unterrichtsstunden. Wir informieren Sie zeitnah über die Fortbildungspunkte der benachbarten Bundesländer.

mehr

Die berufsbildende Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln (Niedersachsen) gewinnt den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2017. Bundeskanzlerin Angela Merkel überreichte die Auszeichnung in Berlin.

mehr

Mai 2017

Die neuen Leitlinien für bauliche Standards und pädagogische Raumbedarfe und deren Umsetzung werden am zweiten SCHULBAU Messetag in Köln am 20. September 2017 auf dem Podium diskutiert. Tanja Boueke, Leiterin Projektbereich Schulbau in der Stadt Düsseldorf, setzt mit ihrem Vortrag wichtige Impulse. 

mehr

Über die Chancen und Risiken für Bildungsbau-Projekte in Öffentlich-Privater-Partnerschaft (ÖPP) spricht Prof. Dr. Holger Mühlenkamp in Köln am zweiten SCHULBAU Messetag am 20. September 2017 im Palladium.

mehr

Wie der Raum als Treiber für zukünftige Lernumgebungen wirken und wie Architektur neues Lernverhalten unterstützen kann – darüber spricht der dänische Architekt Torben Østergaard, Partner im Büro 3XN/GXN, am 20. September 2017 bei der SCHULBAU Messe in Köln. Als Beispiel für experimentelle Lernstrategien und Raumplanungen stellt er das Ørestad Gymnasium in Kopenhagen (im Bild) vor, das ganz ohne Klassen- und Lehrerzimmer auskommt.

mehr

Das internationale Unternehmen Arckit mit Büros in Dublin und London macht es sich seit 2014 mit einem einfachen und überaus variierbaren System zur Aufgabe, den Modellbau zu revolutionieren und Kinder wie Erwachsene für Architektur zu begeistern.

mehr

Wir stellen Ihnen die Experten vor, die Sie im Planungscafé der SCHULBAU Messe am 20. September 2017 von 14 bis 16 Uhr gerne beraten: beim Bauen im Bestand, bei einem Um- oder Zubau oder einer Erweiterung an Ihrer Schule. Erfahren Sie heute mehr über die Architektin Tanja Boueke, Leiterin Projektbereich Schulbau in der Stadt Düsseldorf und den Architekten Jan Hertel, v-architekten, Köln. Melden Sie sich zu diesem Programmpunkt bitte verbindlich an.

mehr

Sanierung, Erweiterung und Neubau sind die Themen von Architekt Kilian Kresing, mit denen er beim SCHULBAU Slam in Köln am 19. September 2017 das Publikum für sich gewinnen möchte. Sein Ansatz ist es, Menschen und Räume in eine spielerische Interaktion zu setzen. Der Partner im Studio KRESINGS stellt realisierte und in Planung befindliche, kleinere und größere Schulprojekte vor, darunter die 4. Gesamtschule Aachen (im Bild.)

mehr

Für die SCHULBAU Messen 2017 in Köln (19. und 20. September) und in München (15. und 16. November) haben die Veranstalter die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen DGNB e.V. als neuen Kooperationspartner gewinnen können.

mehr

Die Düsseldorfer Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule ist die erste komplett mit Tabletts ausgestattete Schule Deutschlands. Über die Digitalisierung des Unterrichts, damit einhergehende neue Bedürfnisse an die Lernumgebung und raumplanerische Herausforderungen spricht der stellvertretende Leiter der Hauptschule Jürgen Hilger-Höltgen auf dem SCHULBAU Salon am 20. September 2017 in Köln.

mehr

In diesem und den kommenden Newslettern stellen wir Ihnen die Experten vor, die Sie im Planungscafé der SCHULBAU Messe am 20. September 2017 von 14 bis 16 Uhr gerne beraten: beim Bauen im Bestand, bei einem Um- oder Zubau oder einer Erweiterung an Ihrer Schule. Erfahren Sie heute mehr über den bundesweit tätigen Schulbauberater Egon Tegge und den Schulbauberater Daniel Rieger, gpe-projekt Gesellschaft für Planung und Entwicklung. Melden Sie sich zu diesem Programmpunkt bitte verbindlich an.

mehr

Andreas Zahn, Absolvent des Fachbereichs Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik der Frankfurt University of Applied Sciences, wurde für seine Abschlussarbeit „Grundschule im Frankfurter Günthersburgpark“ vom Förderverein der Hochschule ausgezeichnet.

mehr

Seite 1 von 24

Nach oben