Das Innovationszentrum ist ein experimenteller Raum, der die Aufmerksamkeit lenkt, Verbindungen herstellt, Bewegungen initiiert und Blickachsen schafft - mit zahlreichen unterschiedlichen Arbeitsplätzen auf drei Ebenen. Integriert sind Büros und Unterrichtsmöglichkeiten, soziale Räume, Labore und Werkstätten. Angeboten werden Coaching, Veranstaltungen und Matchmaking. Ziel ist es, die Studenten dabei zu unterstützen, ihre Innovationen auf den Weg zu bringen und unternehmerische Ideen zum Leben zu erwecken und die Zusammenarbeit zwischen der Universität, der Wirtschaft und anderen Partnern und Universitäten zu verstärken.

Interdisziplinärer Austausch
Das DTU Skylab dient als Plattform für die Entwicklung und den Austausch zwischen den unterschiedlichen Disziplinen. Hier finden Konferenzen und Kurse, Bootcamps sowie Talentschmieden statt. Erfahren Sie mehr über die experimentelle Praxis und das als Beispiel für die vitale Beziehung zwischen Bildung und Wirtschaft ausgezeichnete Projekt beim Vortrag der dänischen Architektin Helle Juul.

Donnerstag, 23. Februar 2017, 11.00 Uhr
Skylab, campus – New education architecture.
Helle Juul, Juul | Frost Arkitekter, Kopenhagen

Nach oben